Seminare zur EU-Datenschutzgrundverordnung

Für Stiftungsverantwortliche, die sich mit der EU-Datenschutzgrundverordnung vertraut machen wollen, bieten der Bundesverband Deutscher Stiftungen, die Deutsche Stiftungsakademie sowie weitere externe Anbieter Informationsveranstaltungen an.

Ab dem 25. Mai 2018 ist das neue EU-Datenschutzrecht anzuwenden. Auch für Stiftungen gilt es nun, die durch die neue Rechtslage erforderlich gewordenen Änderungen umzusetzen.

Veranstaltungen des Bundesverbandes zum Thema

Weitere Informationsmöglichkeiten

Für Stiftungsvorstände und Verantwortliche in Stiftungen, die sich darüber hinaus mit der EU-Datenschutzgrundverordnung vertraut machen wollen, haben wir eine Auswahl von Seminaren zu dem Thema zusammengestellt. Dabei handelt es sich um externe Anbieter, die die Inhalte in eigener Verantwortung vermitteln.

Der Bundesverband Deutscher Stiftungen selbst wird keine Beratung zum Thema Datenschutz anbieten, da Fragen des Datenschutzes für jede Stiftung individuell beantwortet werden müssen und das Datenschutzrecht kein stiftungsspezifisches Rechtsgebiet ist. Bei konkreten Fragen zum Datenschutz empfehlen wir, sich an einen spezialisierten Berater zu wenden.

 

Titel Veranstalter Ort Datum kostenpflichtig

Neue Daten-
schutz-
richtlinien kommen
auf Stiftungen und Vereine zu. Was ändert sich?

Das Haus der Braun-
schweigischen Stiftungen
Braunschweig 25.10.2018 nein
Die neue EU-DSGVO IG BCE BWS Stuttgart 13.11.2018 ja
Umsetzung der EU-DSGVO Karl Meyer Akademie Hamburg 16.11.2018 ja
Praxisseminar Datenschutz-Grund-
verordnung -
Auswirkungen auf soziale Einrichtungen
DER PARITÄTISCHE Akademie Berlin Berlin 24.11.2018 ja

Aktuelle Beiträge
Impuls

Jede Stiftung kann zu mehr Klimaschutz beitragen

Stiftungsvermögen, Förderkriterien, Veranstaltungsorganisation: Es gibt viele kleine Hebel, über die Stiftungen klimafreundlich agieren und damit auch eine gesellschaftliche Vorreiterrolle einnehmen können. Stiftungshandeln ist jetzt gefragt.

Mehr
Globales Engagement

Gesprächsbereit in Brüssel

Die Corona-Krise hat den Stiftungssektor auf EU-Ebene zusammenwachsen lassen. Rückt jetzt ein Binnenmarkt für europäische Philanthropie in greifbare Nähe? Eine Annäherung.

Mehr
Kapital und Wirkung

Stiften von Anfang an

Die ethisch-nachhaltige Geldanlage ist heute eine zweite Säule der ­Stiftungstätigkeit. Weit weniger im Fokus steht die Herkunft der Stiftungsmittel. Doch lässt sich die Frage, ob das Kapital einer Stiftung auf das Gemeinwohl schädigende Weise erwirtschaftet wurde, einfach ausblenden?

Mehr

Mehr zum Thema

Stiftungsrecht

Gebührenbefreiung für Gemeinnützige beim Transparenzregister

Viele Stiftungen haben Ende Dezember 2020 Gebührenbescheide vom Bundesanzeiger Verlag erhalten. Was die Bescheide bedeuten und wie sich Stiftungen befreien lassen können.

Mehr
Pressemitteilungen

Stiftungsrechtsreform ist auf dem Weg

Nach Halbzeitbilanz: Bundesregierung setzt die Stiftungsrechtsreform auf ihre Agenda. Zuvor waren zahlreiche Stiftungen dem Aufruf gefolgt, die Bundesregierung und die Bundestagsabgeordneten an ihr Versprechen aus dem Koalitionsvertrag zu erinnern.

Mehr
Stiftungsrecht

Gemeinnützigkeitsrechtsreform: Ein Schritt voran für den gemeinnützigen Sektor

Nach zähen Verhandlungen verabschiedete die Koalition letzte Woche wichtige Regelungen zur Gemeinnützigkeit im Rahmen des Jahressteuergesetz 2020 (JStG). Darin enthalten sind Erleichterungen besonders für kleinere und mittlere Organisationen.

Mehr