Netiquette

Der Bundesverband Deutscher Stiftungen ist mit eigenen Accounts in den Sozialen Medien aktiv. Wir möchten auf diesen Plattformen einen Raum für Dialoge zum Stiftungswesen eröffnen und freuen uns deshalb über Ihre Kommentare und Diskussionen.

 

Dabei gelten folgende Gesprächsrichtlinien

  • Werbung und Spam sowie Kommentare, die keinerlei erkennbaren Bezug zum Thema des Beitrags aufweisen, werden von uns gelöscht.
  • Ebenfalls gelöscht werden persönliche Beleidigungen, Verleumdungen, Drohungen, Aufrufe zur Gewalt sowie diskriminierende, rassistische, homophobe, sexistische, antisemitische oder anderweitig verletzende Inhalte und Links.
  • Wir behalten uns ebenfalls vor, identische oder ähnliche Kommentare zu löschen, durch die versucht wird, die Diskussion nicht durch Dialog, sondern durch gezielte Einflussnahme zu steuern.
  • Bitte beachten Sie das Urheberrecht und kennzeichnen Sie Zitate Dritter. Verzichten Sie bitte darauf, komplette Beiträge anderer Seiten hier zu veröffentlichen. Zitieren Sie lieber auszugsweise und verlinken Sie auf die entsprechenden Quellen.
  • Veröffentlichen Sie keine privaten Angaben von Ihnen selbst oder anderen Personen. Respektieren Sie die Privatsphäre anderer.
     

Wir behalten uns vor, Nutzerinnen und Nutzer bei wiederholten Verstößen gegen die Vereinbarungen dieser Netiquette zu blockieren und von unserer Seite auszuschließen.

Alle Nutzerinnen und Nutzer sind für ihre Kommentare selbst verantwortlich. Der Bundesverband Deutscher Stiftungen übernimmt für sie keine Haftung. Mit dem Abgeben eines Kommentars auf unseren Social-Media-Seiten und auf www.stiftungen.org erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihr Benutzername und Kommentartext gezeigt und daraus zitiert werden darf.

Bei Fragen zur Netiquette können Sie gerne das untenstehende Kontaktformular nutzen.

 

Wir freuen uns auf einen regen Austausch!
Ihr Newsroom-Team des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen

Ihre Anfrage zur Netiquette