Behinderteneinrichtungen in Zeiten von Corona

Meldungen
Foto: Stifter TV
04.05.2020
Meldungen
Zurück zur Übersicht

Moritz Braunmiller ist Leiter des Paul Kraemer Hauses in Köln-Kalk, einer Einrichtung der Gold-Kraemer-Stiftung. Dass Einrichtungen, die sich für Menschen mit Behinderung einsetzen, mit ganz eigenen Herausforderungen konfrontiert sind, davon berichtet er im Interview mit Stifter TV.

Für die 30 Menschen mit Einschränkungen, die in dem Haus zusammenleben, ist seit der Kontaktsperre alles anders: Werkstätten sind geschlossen, sie dürfen nur noch mit großem Abstand beim Essen zusammensitzen, Umarmungen und körperlicher Kontakt sind verboten. Da ist es manchmal schwierig ihnen zu erklären, warum dies nötig ist. Die Vorsorge ist hier jedoch umso wichtiger, weil viele aufgrund von chronischen Krankheiten zur Risikogruppe gehören.


Zusammenhalten in der Krise

Zusammenhalten heißt Zusammenarbeiten - gerade in der Krise. Expertinnen und Akteure aus dem Stiftungssektor berichten über die aktuelle Lage und neue Herausforderungen, geben konkrete Ratschläge und bieten nicht nur digitale Lösungsvorschläge für die Stiftungsarbeit in Zeiten von Corona

Eine gemeinsame Initiative von: Bundesverband Deutscher Stiftungen, Deutsches Stiftungszentrum, Deutsche Stiftungsakademie, Stiftung WHU, Stiftung&Sponsoring und Stifter TV.

Aktuelle Beiträge
Impuls

"Zum Wohle der Witwen und Waisen" – neu interpretiert

Fünf soziale Einrichtungen, darunter einen Seniorentreff, unterhält die Koepjohann’sche Stiftung. In der DDR hatte der Berliner Stiftung, die in diesem Jahr 230 Jahre alt wird, noch das Aus gedroht. Ein Gespräch mit den ehemaligen und amtierenden Kuratoriumsvorsitzenden der Stiftung über die ewige Angst vor Enteignung und die Neuerfindung der Stiftung nach dem Mauerfall. 

Mehr
Stiftungsrecht

Warum der Erfolg des reformierten Stiftungsrechts von der Neufassung der Landesstiftungsgesetze abhängt

Was die Bundesländer bei der bis Juni 2023 anstehenden Novellierung aus Nutzersicht leisten müssen, damit es tatsächlich zur gewünschten Vereinheitlichung und Vereinfachung kommt.

Mehr
Next Philanthropy

Die Alle-an-einen-Tisch-Bringer

ProjectTogether zählt zu den innovativsten Initiativen der Zivilgesellschaft. Auch Stiftungen können beitragen – und mit jungen Ideen die eigene Wirkung potenzieren.

Mehr

Mehr zum Thema

Meldungen

Interview zur Strategie 2025 des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen

Aktive Interessenvertretung, eine starke Stimme der Zivilgesellschaft, zielgruppenspezifische Services und Netzwerke, Einsatz für die Zukunft des Stiftens: Generalsekretärin Kirsten Hommelhoff und die Vorstandsvorsitzende Friederike von Bünau sprachen mit Stifter TV über die Strategie 2025.

Mehr
Pressemitteilungen

Mehr Neugründungen trotz Krise – Stiftungen sind stabile Säulen der Gesellschaft

Die Anzahl der Stiftungen in Deutschland steigt im Jahr 2020 um knapp 3 Prozent gegenüber 2019. Dies bedeutet das stärkste Wachstum des Stiftungssektors seit beinahe einem Jahrzehnt. Deutsche Stiftungshauptstadt ist erstmalig Darmstadt.

Mehr
Meldungen

Gebündelte Kraft: Dafne und EFC fusionieren zu Philea

Zwei der größten europäischen Philanthropie-Verbände fusionieren zu einer vereinten Stimme für den Sektor – Philea, Philanthropy Europe Association.

Mehr