Rock your Stiftungsvermögen

Man braucht kein riesiges Stiftungsvermögen, um viel zu bewirken. Manchmal reicht einfach eine gute Idee. So wie bei der Deutschen Rockmusik Stiftung. Neugierig?

Liebe Stiftungsfreunde,

echt wahr, heute saß im Restaurant Ex-Kanzler Gerhard Schröder am Nebentisch. Er war auch der Schirmherr, als Holger Maack 1996 in Hannover die Deutsche Rockmusik Stiftung startete. Ohne Geld. Oder, um genauer zu sein: Mit einer Deutschen Mark. Zwanzig Jahre später hat die Stiftung mit Förderungen und Krediten über 200 Proberäume für Musiker/innen aufgebaut - und damit ein Stiftungsvermögen, das die Mission nachhaltig trägt. 

Stiftungen wecken bei den meisten Menschen die Assoziation großer Vermögen. Wenn man genauer hinsieht, ist Deutschland voll kreativer Pioniertaten wie der von Holger Maack. Sein Beispiel war nur eines von vielen, die wir neulich beim Mission Investing Forum der GLS Bank und des Bundesverbandes diskutiert haben. Ein Teilnehmer brachte es auf den Punkt: "Es geht bei erfolgreichen Stiftungen darum, auch aus wenig viel zu machen statt aus viel immer mal wieder wenig zu spenden."

"Aus wenig viel machen." Das gefällt mir. Und gilt auch für die besten Gitarrenriffs der Rockmusik.

Ihnen eine schöne Woche!

Herzlich, Ihr FO

PS: Lust auf mehr? Surfen Sie zu unserer Kategorie "Kapital und Wirkung", wo wir das Beispiel der Deutschen Rockmusik Stiftung und zahlreiche weitere dokumentiert haben - zusammen mit Rat von Experten/innen zum Thema Vermögensanlage.

Aktuelle Beiträge
Unsere Demokratie

„Wir haben uns etwas sagen zu lassen“

Als im Mai dieses Jahres der Afroamerikaner George Floyd von einem Polizisten getötet wurde, erklärte sich das Stadtmuseum Berlin als eine von wenigen Stiftungen in Deutschland offen solidarisch mit der weltweit aufkommenden #BlackLivesMatter-Bewegung. Im Gespräch erklären Direktor Paul Spies und Diversitäts-Agentin Idil Efe, wie sie ihr eigenes Haus bunter machen wollen.

Mehr
Meldungen

Eine Frage des Klimas: Die Berliner Stiftungswoche vom 13. – 23. April 2021

Wie jedes Jahr ist der Bundesverband ist mit eigenen Vorträgen und Offenen Runden auf der Berliner Stiftungswoche vertreten.

Mehr
Stiftungsrecht

Künstlersozialabgabe - das müssen Stiftungen und gemeinnützige Organisationen beachten

Nur sehr wenige gemeinnützige Organisationen sind von der Künstlersozialabgabe befreit. Seit der Verschärfung des Künstlersozialversicherungsgesetzes sind die Betriebsprüfungen durch die Deutsche Rentenversicherung deutlich intensiviert worden.

Mehr

Mehr zum Thema

Impuls

Plädoyer für eine faire Stiftung

Kooperative Führungsmodelle, Diversität und durchdachte Richtlinien beleben die Governance von Stiftungen. Wie genau, das zeigt eine neue Toolbox, die gerade entwickelt wird.

Mehr
Impuls
Jede Stiftung kann zu mehr Klimaschutz beitragen

Jede Stiftung kann zu mehr Klimaschutz beitragen

Stiftungsvermögen, Förderkriterien, Veranstaltungsorganisation: Es gibt viele kleine Hebel, über die Stiftungen klimafreundlich agieren und damit auch eine gesellschaftliche Vorreiterrolle einnehmen können. Stiftungshandeln ist jetzt gefragt.

Mehr
Impuls

Gesunde Ökosysteme, gesunde Nahrung: Wir brauchen Beispiele des Gelingens

Anlässlich des 30-jährigen Jubiläums der Wiedervereinigung haben wir den Greifswalder Stifter, Wissenschaftler und Naturschützer Michael Succow getroffen. Ein Gespräch über seine Stiftung, ihre Erfolge – und über seine Sorgen und Hoffnungen angesichts von Klimawandel und der Fridays-for-Future-Bewegung.

Mehr