Stiftung "Verantwortung statt Gewalt"

Diese Stiftung setzt sich ein für ...

... Glaubens-, Gewissens- und Bekenntnisfreiheit (Art. 4 GG)
... Freiheit von Meinung, Kunst und Wissenschaft (Art. 5 GG)
... den Schutz von Ehe und Familie und von Kindern (Art. 6 GG)
... Berufsfreiheit (Art. 12 GG)

Zweck der Stiftung ist die Förderung der Bildung und Erziehung, der Jugend- und Altenhilfe, der Völkerverständigung, der Kunst und Kultur, der Heimatpflege, des Umwelt-, Natur- und Denkmalschutzes. Der Stiftungszweck wird insbesondere verwirklicht durch die Unterstützung von gemeinnützigen Einrichtungen nach Maßgabe des § 58 Nr. 1 AO, die die vorgenannten Zwecke fördern und verfolgen; die Förderung von Projekten im Bereich der Bildung und Erziehung; die Förderung der Kooperation auf dem Gebieten der in § 2 Nr. 2 genannten Zwecke zwischen den Organisationen und Einrichtungen, die ebenfalls solche Zwecke verfolgen; die Förderung des öffentlichen Meinungsaustausches im Bereich der Stiftungszwecke; die Vergabe von Unterstützungen, Beihilfen oder ähnlichen Zuwendungen zur Förderung der Fort- und Ausbildung, insbesondere des Nachwuchses auf dem Gebiet des Stiftungszweckes sowie die Durchführung von Projekten im Bereich Kunst und Kultur. Die Förderung der genannten Zwecke schließt die Verbreitung der Ergebnisse der Förderung durch geeignete Öffentlichkeitsarbeit ein.

Themen
Gesellschaft: Kinder-/Jugendhilfe
Internationales: Völkerverständigung

 

Kontakt

Stiftung "Verantwortung statt Gewalt"

"Verantwortung statt Gewalt" e.V.
Nauborner Straße 53
35578 Wetzlar