Förderstiftung Anthroposophische Medizin

Diese Stiftung setzt sich ein für ...

... das Recht auf Freiheit der Person (Art. 2 GG)
... Berufsfreiheit (Art. 12 GG)

Zweck der Stiftung ist die Förderung von Wissenschaft und Forschung, Bildung und Erziehung, Mildtätigkeit und des öffentlichen Gesundheitswesens mit dem Ziel, die anthroposophische Medizin weiterzuentwickeln und ihre öffentliche Wirksamkeit zu stärken. Der Stiftungszweck wird insbesondere wie folgt verwirklicht: zunächst und in erster Linie durch Beschaffung und Zuwendung finanzieller Mittel an die Förderstiftung Anthroposophische Medizin in Dornach/Schweiz sowie an geeignete steuerbegünstigte Körperschaften oder Körperschaften des öffentlichen Rechts gem. § 58 Nr. 1 AO zur Verwirklichung steuerbegünstigter Zwecke im Sinne von § 2 Abs. 1 der Satzung, daneben durch die Unterstützung oder Erarbeitung von Studien zur Erforschung und Weiterentwicklung von vorhandenen und neuen Therapieverfahren sowie Wirksamkeitsbeurteilung von Arzneimitteln und Anwendungen im gesamten Arbeitsspektrum der anthroposophischen Medizin (Medizin, Krankenpflege, Kunsttherapie, Heilpädagogik, Heileurythmie, Pharmazie u.a.); Vergabe entsprechender Forschungsaufträge; Unterstützung von Ausbildung und Forschung durch Bereitstellung von Darlehen, Reisebeihilfen und Stipendien; Unterstützung des Auf- und Ausbaus von Einrichtungen [ggf. auch nur „Unterstützung von Einrichtungen“] insbesondere in wirtschaftlich schwachen Ländern, die anthroposophische Medizin bzw. Therapie ausüben; Vertretung der anthroposophischen Medizin in der Öffentlichkeit; Aufbau und Unterhaltung von Strukturen, die der rechtlichen Sicherung der Therapiefreiheit des Patienten und der Anwendung komplementärer Therapierichtungen dienen; Weiterentwicklung und Unterhaltung des Netzwerks der Anthroposophischen Medizin durch Kommunikation und Zusammenarbeit mit den verschiedenen Berufszweigen und deren Gremien auf nationaler und internationaler Ebene; enge Zusammenarbeit mit der medizinischen Sektion der Freien Hochschule für Geisteswissenschaft am Goetheanum in Dornach/Schweiz.

Themen
Bildung: Bildung/Erziehung/Studentenhilfe
Gesellschaft: Mildtätige Zwecke
Gesundheit und Sport: Öffentliche(s) Gesundheitswesen/-pflege
Wissenschaft: Medizin, Wissenschaft/Forschung

 

Kontakt

Förderstiftung Anthroposophische Medizin


Bergwerkstraße 39
79688 Hausen