Tag der Stiftungen

Der Tag der Stiftungen ist der zentrale und europaweite Aktionstag für alle Stiftungen. Er macht europaweit auf das Wirken von Stiftungen aufmerksam.

Was ist der Tag der Stiftungen?

Nur ein kleiner Teil der Bevölkerung weiß, was Stiftungen über Jahrhunderte hinweg für die Gesellschaft leisten. Das wollen wir gemeinsam mit Ihnen ändern!

Wie vielfältig die Stiftungslandschaft ist, was Stifterinnen und Stifter bewegt, was Stiftungen tun, was sie durch ihr Engagement bewirken und welchen Beitrag sie in der Gesellschaft leisten: Das wird beim europaweiten Aktionstag rund um den 1. Oktober 2021 sichtbar. Wir unterstützen Sie dabei, dass Sie Ihre ­Geschichten erzählen können.

Motto 2021: "Zusammen gestalten wir Zukunft"

Der europaweite Tag der Stiftungen findet in diesem Jahr bereits zum neunten Mal statt. Ob Projektvorstellung, Workshop, oder Social Media Aktion - jede Stiftung kann einfach mitmachen!

So geht's: Nutzen Sie unser Newsportal sowie unseren Terminkalender und machen so auf Ihre Aktivitäten aufmerksam. 

Sie planen eine Veranstaltung oder Aktion rund um den 1. Oktober 2021?

Ihre Stiftung hat noch keinen Zugang?

Jetzt registrieren

Der Tag der Stiftungen in Ihren Medien

Zur Bewerbung des Aktionstages über Social Media haben wir verschiedene Grafikpakete zum Download zusammengestellt.

Downloads

Hintergrund

Der Tag der Stiftungen ist der zentrale und europaweite Aktionstag für alle Stiftungen. Der 1. Oktober hatte sich ursprünglich seit 2002 als Tag der Bürgerstiftungen in Deutschland etabliert. 2013 wurde dann der Tag der Stiftungen an diesem Datum vom europäischen Donors and ­Foundations Network (DAFNE) ins Leben gerufen und macht seither europaweit auf das Wirken von Stiftungen aufmerksam.

Kontakt

Telefon (030) 89 79 47-50

E-Mail
Zwischen Tradition und Zukunftsgestaltung – was brauchen Stiftungen im 21. Jahrhundert?

Diskussionsveranstaltung zum Tag der Stiftungen 2021 mit Prof. Dr. Heribert Prantl.

Mehr Infos