Vortrag: "560km Pilgern mit Parkinson zugunsten der Parkinsonforschung"

"Lasst uns aufhören zu jammern was nicht mehr geht und das mit Freude tun, was noch möglich ist."
Karl-Heinz Brass, Ehrenpreisträger der Hilde-Ulrichs-Stiftung

Stephanie Heinze, 50 Jahre, seit über 10 Jahren an Parkinson erkrankt, Vorstandsvorsitzende der Hilde-Ulrichs-Stiftung für Parkinsonforschung, berichtet über ihre Erfahrungen und Erlebnisse auf dem Jakobsweg.

Gemeinsam mit ihrer Freundin Eva-Maria Wolf, 70 Jahre, ist sie im Frühjahr 2018 von Santander nach Santiago de Compostela gepilgert.
Hierbei wurden über 16.000 Euro für die Parkinsonforschung gesammelt.

Samstag, 9. Februar 15:00- 16:30h

Der Eintritt ist frei!
Um eine Spende für die Parkinsonforschung wird gebeten! 

Kontakt

Stephanie Heinze

Weiterführender Link
Download
Veranstaltungsort

Mehrgenerationenhaus Ingelheim
Matthias Grünewald Str. 13
55218
Ingelheim am Rhein