Freiluftkino im FMP1: flüstern & schreien

DEFA-Stiftung/Tina Bara
Tamara Danz (Silly) im Gespräch

Auch in diesem Jahr veranstaltet die DEFA-Stiftung gemeinsam mit dem Hofkino:Berlin Filmabende unter freiem Himmel und gewährt am 3. Juli Einblicke in die Untergrundmusik-Szene der DDR.

Dieter Schumanns Dokumentarfilm FLÜSTERN & SCHREIEN (1988) erzählt von der Untergrundmusik-Szene in der DDR. Der Film wird mit neuer deutscher Untertitelung präsentiert, die auch die gesungenen Liedtexte von Bands wie „Feeling B“, „Sandow“ oder „Die Firma“ beinhaltet. Vor dem Film tritt die Band „Santa Clan“ -Nachfolge-Band von „Feeling B“ - auf. Es folgt ein Filmgespräch mit Co-Autor Jochen Wisotzki.

Einlass ab 20:00 Uhr
Band-Auftritt: 20:30 Uhr
Filmgespräch: 21:15 Uhr
Filmbeginn: 21:45 Uhr

Eintritt: 6 Euro, ermäßigt 5 Euro

Kontakt

Philip Zengel

03029784817

Weiterführender Link
Veranstaltungsort

Innenhof des FMP1
Franz-Mehring-Platz 1
10243
Berlin