Fachaustausch Stiftungen in der Entwicklungszusammenarbeit #5: WASH – Wasser, Sanitärversorgung, Hygiene

Stiftungen in der Entwicklungszusammenarbeit
Foto: Engagement Global gGmbH

Der Fachaustausch Stiftungen in der Entwicklungszusammenarbeit#5: WASH richtet sich an private deutsche Stiftungen und Philanthropen/-innen, die sich bereits in der entwicklungspolitischen Arbeit engagieren oder für einen Einstieg in die entwicklungspolitische Arbeit interessieren sowie sich fachlich austauschen und vernetzen möchten. Die Veranstaltung findet am 19. März in Berlin statt und wird von der Servicestelle für Stiftungen und Philanthropie u. a. mit Expertise der WasserStiftung und des German Toilet Organization e. V. ausgerichtet.

Die vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) und Engagement Global gemeinsame „Servicestelle für Stiftungen und Philanthropie“ zeigt interessierten, deutschen privaten Stiftungen und Philanthropinnen und Philanthropen die Möglichkeiten eines entwicklungspolitischen Engagements im In- und Ausland auf und berät und vernetzt sie bei konkreten Initiativen.

 


Aktueller Hinweis

„Aus Gründen der Prävention und Gesundheitsvorsorge wird die Veranstaltung „Fachaustausch Stiftungen in der Entwicklungszusammenarbeit – WASH (Wasser, Sanitärversorgung, Hygiene) die für den 19.03.2019 in Berlin geplant war – zunächst auf unbestimmte Zeit – verschoben.

Über das Veranstaltungsportal von Engagement Global wird rechtzeitig über einen neuen Termin informiert.

Engagement Global und das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) als Veranstalter bedauern die Absage sehr und bitten damit verbundene Unannehmlichkeiten zu entschuldigen.“


Veranstaltungsort

Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ)
Stresemannstraße 94
10963
Berlin