Agiles Arbeiten - Herausforderung für Führungskräfte und Teams

Wenn der Wunsch nach mehr Agilität laut wird, kann dies verschiedene Ursachen haben: Es kann sein, dass Routineaufgaben eingespielt erledigt werden, dass aber Innovationsaufgaben nicht gut gelingen. Es kann auch sein, dass ein grundlegender Wunsch nach moderner Führung mit mehr Freiräumen für Selbstorganisation besteht. Doch was können Methoden für Agilität hier jeweils leisten? Und was ist im jeweiligen Kontext darunter zu verstehen? Im Seminar „Agiles Arbeiten – Herausforderungen für Führungskräfte und Teams“ lernen Sie die hinter Agilität und agiler Führung stehenden Konzepte sowie die konkrete Umsetzung in Führungsverhalten kennen. Sie bekommen Anregungen, was Führung sowohl in Routineaufgaben als auch in Innovationsaufgaben wirksam macht. Und Sie erfahren, welche besonderen Anforderungen Führung erfüllen muss, wenn die Innovationskultur gestärkt und wenn dazu ein höheres Maß an Selbstorganisation in Teams „geführt“ werden soll. Dabei schauen wir auf die Ausgangsbedingungen aller Teilnehmer/innen in den eigenen Stiftungen und klären, was dort jeweils gute nächste Schritte sein können.

Kontakt

Gereon Schuch

030 89794713

Weiterführender Link
Veranstaltungsort

Haus Deutscher Stiftungen
Mauerstr. 93
10117
Berlin