Auslobung Lutz-Röhrich-Preis der Märchen-Stiftung Walter Kahn

Zur Förderung, Erforschung und Erweiterung der volkskundlichen Erzählforschung an den wissenschaftlichen Nachwuchs für die beste studienabschließende Arbeit.

Der Lutz-Röhrich-Preis in Höhe von 2.500 EUR wird seit 1994 alljährlich zur Förderung, Erforschung und Erweiterung der volkskundlichen Erzählforschung an den wissenschaftlichen Nachwuchs für die beste studienabschließende Arbeit verliehen. Der Preis berücksichtigt insbesondere Forschungsansätze im Sinne des nach ihm benannten Märchenforschers (interdisziplinäre historisch-vergleichende Erzählforschung) unter Einbezug von beurteilbaren Forschungsansätzen verwandter Fächer. Alle Einzelheiten/Voraussetzungen zur Bewerbung finden Sie auf unserer Homepage.

Bewerbungsschluss ist der 31.01. eines jeden Jahres.