28. Deutsches Kinder Medien Festival Goldener Spatz vom 20. bis 26. September in Gera, Erfurt und online

Der 28. GOLDENE SPATZ findet in diesem Jahr unter gegebenen Bedingungen in kleinerem Rahmen statt. Das Festival lädt vom 20. bis 26. September alle Filmfans ein, hochwertige deutschsprachige Film- und Fernsehproduktionen sowie digitale Angebote in Gera & Erfurt sowie online zu entdecken. Denn zum ersten Mal weitet sich das Festival auch in den digitalen Raum aus.

Film, Fernsehen und digitales Storytelling

Zur feierlichen Eröffnung des Festivals am Sonntag, den 20. September, wird der Spielfilm MADISON von Regisseurin Kim Strobl präsentiert. Zu Gast ist zudem Ministerpräsident und Schirmherr des Festivals Bodo Ramelow. Während der Festivalwoche lockt der GOLDENE SPATZ mit einem vielfältigen Festivalprogramm von knapp 50 Kino- und TV-Produktionen ins METROPOL Kino in Gera. Bei den Vorstellungen werden Filmschaffende anwesend sein, um dem jungen Publikum Fragen zum Film und ihrer Arbeit zu beantworten.

Programmhighlights sind u.a. die Premiere des Films DIE PFEFFERKÖRNER UND DER SCHATZ DER TIEFSEE oder aber der Animationsfilm FRITZI – EINE WENDEWUNDERGESCHICHTE. Auch in diesem Jahr gibt es wieder eine barrierefreie Vorstellung. Der Film MEIN LOTTA LEBEN – ALLES BINGO MIT FLAMINGO wird mit Audiodeskription und Gebärdenübersetzung gezeigt.        
Die sechs Hauptpreise - die GOLDENEN SPATZEN - werden von den 25 Mädchen und Jungen der Kinderjury Kino-TV vergeben. Darüber hinaus nimmt die fünfköpfige Digitaljury transmediale Angebote zum Motto „Gute Geschichten“ unter die Lupe und vergibt im Wettbewerb DIGITAL einen Preis. Die digitalen Anwendungen sind erneut auch für Besucher*innen des Festivals erlebbar – das FABMOBIL, ein fahrendes Kunst- und Designlabor, macht es möglich.

Filmfans ab 12 Jahren können bei der Jugendfilmreihe, in der u.a. die Filme AUERHAUS und  KOKON laufen, selbst über den Gewinner des Publikumspreises entscheiden. Gestiftet wird der Preis von der Handwerkskammer Erfurt.

Nach dem Programm in Gera geht der feierliche Abschluss des Festivals in Erfurt über die Bühne. Bei der großen Preisverleihung am Freitag, den 25. September, im CineStar Erfurt vergibt die Kinderjury die Trophäen für die besten Filme, Fernsehprogramme sowie digitale Medien. Die Preisträgerfilme werden am Samstag, den 26. September, im CineStar Erfurt für Publikum wiederholt.

Spatz Zuhause und im Klassenzimmer – die Online-Version des Festivals

Trotz begrenzter Plätze in den Kinosälen, lässt der GOLDENE SPATZ alle jungen Filmfans auf ihre Kosten kommen - und das über die Grenzen Thüringens hinaus. In der Online-Version des Festivals sind fast alle Filme und TV Beiträge abrufbar. Zusätzlich gibt es online exklusive Inhalte wie Moderationen und Interviews mit den Filmschaffenden sowie Mitmachmöglichkeiten. „So wird Filmkultur auch für die Zuschauer*innen erlebbar gemacht, die in diesem Jahr nicht die Chance haben, das Festival zu besuchen“, sagt Festivalleiterin Nicola Jones.

Das SPATZ-Kino soll nicht nur in den eigenen vier Wänden ermöglicht werden, sondern auch im Klassenzimmer. Für Kindergärten und Schulklassen wird es Klassentickets geben, die das gemeinschaftliche Streamen der Filme für Gruppen ermöglichen.

Zukunft und Nachhaltigkeit im Festival

Erstmals organisiert der GOLDENE SPATZ einen „Grünen Tag“ im Festival. So soll der Frage, wie Zukunft nachhaltig gestaltet werden kann, in weiteren Veranstaltungen und in medienpädagogischen Workshops auf den Grund gegangen werden.

Hintergrund: Das 28. Festival GOLDENER SPATZ

Der GOLDENE SPATZ, das größte Festival für deutschsprachige Kindermedien (Kino – TV – Digital), lädt vom 20. bis 26. September zum 28. Mal junges Publikum und Filmgäste nach Gera & Erfurt ein, um hochwertige deutschsprachige Film- und Fernsehproduktionen sowie digitale Angebote für Kinder zu entdecken und auszuzeichnen. Eine Besonderheit in diesem Jahr ist, dass sich das Festival in den digitalen Raum ausweitet. Veranstalter und Träger ist die Deutsche Kindermedienstiftung GOLDENER SPATZ, in der MDR, ZDF, RTL, die Thüringer Landesmedienanstalt, die Mitteldeutsche Medienförderung, die Stadt Gera und die Landeshauptstadt Erfurt zusammenarbeiten.

Weitere Informationen unter www.goldenerspatz.de

Ticketinformationen

Spatz Zuhause – das ONLINE-Festival
Online-Tickets

3,50 € pro Langfilm & für alle Kurzfilme      
Klassen- und Gruppentickets können für 19,99 € vom 1. bis 15. September unter (0365) 55 22 800 vorbestellt werden.

Kontakt

Katja Imhof

03616638618

Weiterführender Link