20 Jahre - Greifswalder Michael Succow Stiftung feiert Jubiläum

Michael Succow Stiftung in Greifswald / Foto: Ph. Schroeder
Michael Succow Stiftung in Greifswald

Die Michael Succow Stiftung setzt sich seit 20 Jahren für Moor- und Klimaschutz, die Entwicklung von Schutzgebieten sowie für zukunftsfähige Landnutzung ein, in Deutschland und weltweit. Zur stolzen Bilanz der Tätigkeit gehören 20 ausgewiesene Schutzgebiete, 20.000 ha wiedervernässte Moorflächen und 1.400 ha eigener Flächenbesitz. Auch die Gründung des Greifswald Moor Centrum sowie ein eigenes Naturschutzhaus auf der Insel Koos gehören dazu.

Am 3. Mai begeht die Michael Succow Stiftung ihr Jubiläum mit einem Festakt im Greifswalder Alfried Krupp-Wissenschaftskolleg. Die Stiftung freut sich, Dr. Till Backhaus, Minister für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg‐Vorpommern als Vertreter der Landesregierung begrüßen zu dürfen. Die Festrede hält Prof. Dr. Edda Müller, Vorsitzende von Transparency International Deutschland e.V. Die 250 geladenen Gäste erwartet ein vielfältiges Programm rund um die langjährige Arbeit der Stiftung, präsentiert von den Mitarbeitern. Ein „Markt der Möglichkeiten“ bietet unter anderem eine äthiopische Kaffeezeremonie, Tee in der Jurte und ein Naturschützer-Rollenspiel.

Der Bundesverband Deutscher Stiftungen gratuliert zum 20. Gründungsjubiläum im Beisein vieler Ehrengäste!

Mehr Informationen unter: www.succow-stiftung.de

Kontakt

Michael Succow Stiftung

+49 (0)3834-83542-10

Weiterführender Link