Werkstudent*in (m/w/d) (Bonn)

Die Roland Berger Stiftung ist eine rechtsfähige gemeinnützige öffentliche Stiftung des
bürgerlichen Rechts mit Sitz in München. Sie wurde von Prof. Dr. h.c. Roland Berger am
27. März 2008 gegründet.
Roland Berger (83) engagiert sich persönlich für die Stiftung. In der von ihm gegründeten Unternehmensberatung hat er weder eine Funktion noch hält er eine Beteiligung. Die Roland Berger Stiftung ist mit einem Stiftungskapital von zunächst 50 Millionen Euro aus dem persönlichen Vermögen des Stifters dotiert und verfolgt das Ziel einer gerechteren Chancenverteilung.
Mit dem Deutschen Schülerstipendium fördert sie begabte Kinder und Jugendliche mit schwierigen Startbedingungen auf ihrem Bildungsweg zum Abitur. Die Roland Berger Stiftung ist in jeder Hinsicht unabhängig von der bekannten Unternehmensberatung.

Die Roland Berger Stiftung sucht an einem der Bürostandorte ab 15. Januar 2022 und in Teilzeit (ca. 20 Stunden / Woche) einen Werkstudenten (m/w/d) Digitale Bildung und IT-Support für unsere Stipendiaten.

Aufgaben

  • Einrichtung von Leih-iPads für Stipendiaten und iPad-Koffern für Partnerschulen
  •  Durchführung von Veranstaltungen digital und in Präsenz (z.B. „Fit mit dem iPad“,„Lernen mit Lernplattformen und Apps“ etc.)
  • Durchführung von Office 365 -Schulungen für das iPad (digital und in Präsenz)
  • First Level Support für die Stipendiaten
  • Sicherstellen von regelmäßigen Updates auf den iPads
  • Handling von Schadensfällen bei Leih-iPadsIntensives Testen von neuen Apps und Lernmaterial zur digitalen BildungSecond Level Support der Stiftungsmitarbeiter bei technischen Fragen zu jamf und ASM
  • Schulung der Stiftungsmitarbeiter in der Fernverwaltung der iPads
  • Durchführung von kurzen Seminaren für Mentoren als Einblick in das Programm digitale BildungBedarfsplanung, Ausschreibung, Teilnehmermanagement, Begleitung, Dokumentation

Anforderungsprofil

  • Offenheit für digitales Lernen, eigene positive Erfahrung im selbstständigen Lernen
  • Motivation für den wertschätzenden Support der Stipendiaten auch bei kleinsten technischen Problemen
  • sehr selbstständige und zuverlässige Arbeitsweise
  • eigene längerfristige Nutzungserfahrung mit dem iPad
  • Wohnort an einem der Bürostandorte (z.B. München oder Düsseldorf) mit etwas Lagerplatz für iPads und Zubehör
  • Reisebereitschaft für Präsenzseminare
  • IT-bezogenes Studium nicht notwendig
  • Kenntnis des Bildungsprogramms der Roland Berger Stiftung und Identifizierung mit unseren Zielen
  • Kenntnisse in der Nutzung von Office 365 auf dem iPad

Weitere Infos

Wir bieten:

  • eine Festanstellung auf Werkstudenten-Basis (oder Midijob-Basis) in Teilzeit (ca. 20 Stunden / Woche)
  • vielseitige Aufgaben in einer gemeinnützigen Stiftung
  • moderne Strukturen

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung, gern per E-Mail an:

Michaela Galler
Personalreferentin in
Elternzeitvertretung
Lehrer-Wirth-Straße 4
81829 München
bewerbung[at]rolandbergerstiftung[punkt]org

Kontakt

Michaela Galler

089 954452631

Weiterführender Link