Volontär m/w/d (Vollzeit) in unserem Fördererservice (Bonn)

Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz ist die größte private Initiative für Denkmalpflege in Deutschland. Sie setzt sich seit 1985 kreativ, fachlich fundiert und unabhängig für den Erhalt bedrohter Baudenkmale ein. Ihr ganzheitlicher Ansatz ist einzigartig und reicht von der Notfall-Rettung gefährdeter Denkmale, pädagogischen Schul- und Jugendprogrammen bis hin zur bundesweiten Aktion „Tag des offenen Denkmals®“.

Rund 400 Projekte fördert die Stiftung jährlich, vor allem dank der aktiven Mithilfe und Spenden von über 200.000 Förderern.

Unser Team besteht aus etwa 180 hochengagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an zwei Hauptstandorten in Deutschland (Bonn und Berlin), mit den unterschiedlichsten Profilen und Expertisen.

Zur Verstärkung unseres Teams „Stifter-Service“ in der Abteilung Fördererservice suchen wir in Bonn zum nächstmöglichen Zeitpunkt zunächst befristet auf 2 Jahre eine/n Volontär m/w/d (Vollzeit) in unserem Fördererservice

 
Ihr Profil

  • sichere Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift
  • solide Kenntnisse und Erfahrung im Umgang mit dem MS-Office-Paket
  • Datenbank-Affinität
  • eigenständige, strukturierte und verbindliche Arbeitsweise
  • ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit
  • Teamfähigkeit, Einsatzbereitschaft
  • Studium der Kunst- oder Baugeschichte, Architektur (o.ä.)
  • große Begeisterung für Baukultur und Denkmalpflege
  • Führerschein Klasse B zwingend erforderlich
  • Bereitschaft zu gelegentlichen Dienstreisen im gesamten Bundesbiet
  • Verständnis für vertragsrechtliche, steuerliche und finanztechnische Fragen
  • hohe Identifikation mit den gemeinnützigen Zielen der Deutschen Stiftung Denkmalschutz und den Bedarfen einer spendensammelnden Organisation 

Ihre Lernziele und Aufgaben

Während des Volontariats im Referat Stifter-Service lernen Sie die verschiedenen Möglichkeiten des lebzeitigen und testamentarischen Spendens und Stiftens kennen.

Sie erlernen und begleiten die administrativen Aufgabenstellungen von Treuhandstiftungen und Fonds - von der begleitenden Buchhaltung bis hin zu Vorstandssitzungen, der Erstellung von Jahresberichten bis hin zur Fördererkommunikation.

Auch die Begleitung von relevanten Förderprojekten steht auf Ihrem Lehrplan; das alles stets mit Schnittstellen zu anderen Referaten und Abteilungen der DSD, so dass Sie einen sehr breitgefächerten Einblick in die Organisationsstruktur unserer gemeinnützigen Stiftung erhalten.

Weiteres, elementares Lernziel des Volontariats ist der Ausbau der Inventarisierung unserer Kunstgüter. Beide Lernziele sind eng verknüpft mit der Arbeit in und an unserer bestehenden Datenbank. Die Verarbeitung relevanter Daten im Rahmen der oben genannten Aufgabenstellungen runden Ihre Tätigkeit ab.

Wir bieten

  • ein umfangreiches wachsendes Aufgabengebiet mit viel Perspektive
  • Raum für Eigeninitiative und Kreativität
  • ein interessanter Volontariatsplan unter Einbindung aller journalistisch relevanten Arbeitsbereiche der Deutschen Stiftung Denkmalschutz
  • flexible Arbeitszeiten mit Zeitkonto bei einer 38-Stundenwoche
  • bezuschusstes Jobticket, freie Getränke, und viele weitere Vorteile
  • sehr gut erreichbarer, zentraler Standort in Bonn (Nähe UN-Campus / Museen)

Sie möchten Ihre Expertise für etwas einsetzen, das weit über einen bloßen „Job“ hinaus geht? Sie möchten sich mit voller Kraft für etwas Sinnvolles einsetzen, das bleibt? Sie möchten mit uns Visionen umsetzen? Dann freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen und Ihres möglichen Eintrittstermins ausschließlich an bewerbung[at]denkmalschutz[punkt]de. Bewerbungseingänge werden bis zum 30.09.2019 berücksichtigt.

Nähere Infos unter www.denkmalschutz.de/jobs Der vertrauensvolle Umgang mit Ihren persönlichen Daten ist für uns selbstverständlich.

Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Kontakt

Vanessa Reif

0228-9091-127

Weiterführender Link