Studentische Mitarbeiterin „FORSCHERGEIST“ (w/m/d) (Berlin)

Die gemeinnützige Stiftung „Haus der kleinen Forscher“ engagiert sich für gute frühe Bildung in den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT) – mit dem Ziel, Mädchen und Jungen stark für die Zukunft zu machen und zu nachhaltigem Handeln zu befähigen. Gemeinsam mit rund 220 Netzwerkpartnern vor Ort bietet die Stiftung bundesweit ein Bildungsprogramm an, das pädagogische Fach- und Lehrkräfte dabei unterstützt, Kinder im Kita- und Grundschulalter qualifiziert beim Entdecken, Forschen und Lernen zu begleiten. Das „Haus der kleinen Forscher“ verbessert Bildungschancen, fördert Interesse am MINT-Bereich und professionalisiert dafür pädagogisches Personal. Partner der Stiftung sind die Helmholtz-Gemeinschaft, die Siemens Stiftung, die Dietmar Hopp Stiftung und die Deutsche Telekom Stiftung. Gefördert wird sie vom Bundesministerium für Bildung und Forschung.

Die Qualifizierungsangebote der Bildungsinitiative stehen in einer Netzwerkstruktur mit 214 lokalen Netzwerkpartnern bereits 92 Prozent aller Kitas, 86 Prozent der Horte und 72 Prozent der Grundschulen in Deutschland zur Verfügung. Das langfristige Ziel ist, allen Bildungseinrichtungen zu ermöglichen, ein „Haus der kleinen Forscher“ zu werden.

Bereits zum fünften Mal schreibt die Stiftung „Haus der kleinen Forscher“ gemeinsam mit der Deutsche Telekom Stiftung den „Forschergeist“, den bundesweit höchstdotierten Kita-Wettbewerb im frühkindlichen Bildungsbereich für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik (MINT) aus. Gesucht und prämiert werden herausragende Projekte, die Mädchen und Jungen für die Welt der Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik begeistert haben. Am 9. September 2019 startete die Bewerbungsphase zum „Forschergeist 2020“. Der Wettbewerb endet mit der großen Bundespreisverleihung im Juni 2020.

Aufgaben

Wir suchen für die Unterstützung des Projektes in unserem Team „Kampagnen und Veranstaltungen“ zum 1. März 2020 eine Studentische Mitarbeiterin „FORSCHERGEIST“ (w/m/d) (Kennziffer 2020-05) Teilzeit flexibel bis 20 Std. / Woche, befristet bis 30. September 2020

 

Ihre Aufgaben

  • Sie unterstützen bei der Planung und Durchführung des Kita-Wettbewerbs „Forschergeist“
  • Sie unterstützen bei der Betreuung von pädagogischen Fachkräften im Rahmen des
  • Kita-Wettbewerbs „Forschergeist“
  • Sie unterstützen phasenweise bei der mehrwöchigen „Forschergeist-Deutschland-Tour“
  • Sie unterstützen bei der Betreuung der Hotline des Projekts
  • Sie unterstützen bei der Recherche von Dienstleistern und deren Betreuung
  • Sie unterstützen bei Recherchen und bei der Erstellung von Verteilern
  • Sie unterstützen bei der Erstellung von Präsentationen und Ergebnisberichten
  • Sie unterstützen bei weiteren Veranstaltungen der Stiftung
  • Sie helfen bei der Datenbankpflege und der administrativen Bürotätigkeit

Anforderungsprofil

  • Sie verfügen idealerweise über ein abgeschlossenes Bachelorstudium
  • Sie haben erste Erfahrungen in der Projektarbeit sowie in der Planung und Durchführung von Veranstaltungen
  • Sie verfügen über Organisationsgeschick, Belastbarkeit und Improvisationstalent
  • Microsoft Office-Programme wie Excel, Power Point etc. beherrschen Sie gut
  • Eigeninitiative, Zuverlässigkeit, Engagement und Teamfähigkeit zeichnen Sie aus
  • Sie sind offen für Neues und für Veränderungen
  • Sie verfügen über einen Führerschein Klasse B und sind bereit, innerhalb Deutschlands zu reisen

Weitere Infos

  • Eine Arbeit mit Sinn: Die Mitarbeit in einer Initiative mit großer gesellschaftlicher Bedeutung und hohem politischen Stellenwert
  • Wir bieten eine interessante, vielfältige und herausfordernde Aufgabe mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten in einer Organisation im Wandel
  • Wir bieten einen zentral gelegenen, gut erreichbaren Arbeitsplatz in Berlin-Mitte
  • Wir bieten Maßnahmen zur Gesundheitsförderung

Die wöchentliche Arbeitszeit wird mit 11,00 EUR pro Stunde im Bachelorstudium bzw. mit 12,00 EUR pro Stunde im Masterstudium vergütet.

Bei Interesse freuen wir uns über den Eingang Ihrer vollständigen Unterlagen bis zum28. Februar 2020unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittsdatums und der Kennziffer 2020-05 ausschließlich per E-Mail zusammengefasst in einem PDF-Dokument an die Stiftung „Haus der kleinen Forscher“: bewerbung[at]haus-der-kleinen-forscher[punkt]de.

Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen sind ausdrücklich erwünscht.

Für inhaltlich-fachliche Fragen stehen Ihnen Constanze Reinhardt unter 030 27 59 59 - 268 und zum Bewerbungsverfahren Anja Koschel unter 030 20 67 08 - 373 gern zur Verfügung.

Nähere Informationen zur Stiftung finden Sie auf www.haus-der-kleinen-forscher.de.

Kontakt

Constanze Reinhardt

030 27 59 59 - 268

Weiterführender Link