Sprachwissenschaftliche/r MitarbeiterIn (m/w/d) (Berlin)

Stiftung Fairchance

Die Stiftung Fairchance hat MITsprache als mehrjähriges Sprachförderprogramm entwickelt, um Kindern Chancengerechtigkeit beim Bildungserwerb zu ermöglichen. Und der Bedarf an MITsprache steigt – deswegen brauchen wir jetzt Sie in unserem Team!

Wir suchen für unseren Standort in Berlin eine/n sprachwissenschaftliche/n MitarbeiterIn in Vollzeit 40 Stunden/Woche.

SIE SIND

  • wie wir davon überzeugt, dass Chancengerechtigkeit beim Bildungserwerb maßgeblich von Sprachkenntnissen abhängt
  • engagiert und haben eine hohe Kontakt- und Kommunikationsfreudigkeit
  • sicher, dass wir mit gemeinsamem Engagement und Mut gesellschaftlich etwas bewegen können

SIE WERDEN bei uns

  • bundesweit Fortbildungen für ErzieherInnen und LehrerInnen in Präsenz sowie digital planen und durchführen
  • AnsprechpartnerIn für Förderkräfte aus dem Bundesgebiet sein
  • die Stiftung Fairchance als ExpertIn im Bereich Sprachförderung vertreten (z.B. bei Veranstaltungen, Messen, Konferenzen)
  • gelegentlich in Berlin Förderkräfte vertreten oder bei Förderungen hospitieren
  • an der konzeptionellen Weiterentwicklung des Programms mitarbeiten

IHRE VORAUSSETZUNGEN:

  • Ein abgeschlossenes Studium (Sprachwissenschaften oder Lehramt Deutsch)
  • Kenntnisse des kindlichen (DaZ-) Spracherwerbs
  • Gute EDV- und Internet-Kenntnisse (Office, Cloud-Dienste, Videokonferenzen)
  • Bundesweite Reisebereitschaft und Flexibilität
  • Idealerweise Erfahrung in der Erwachsenenbildung
  • Lernbereitschaft und Offenheit für neue Methoden in Ihrem Bereich

SIE ERHALTEN

  • eine umfangreiche Einarbeitung durch Ihre KollegInnen zum MITsprache-Programm
  • einen zunächst auf 12 Monate befristeten Arbeitsvertrag mit Option auf Entfristung
  • eine angemessene Vergütung angelehnt an die stiftungsinterne Gehaltsstruktur
  • ein BVG-Monatsticket und ggf. Bahncard

WIR SIND

  • eine junge Stiftung mit einem bundesweiten Team engagierter KollegInnen
  • digitalaffin und nutzen moderne Formen der digitalen Kommunikation
  • agil und arbeiten gemeinsam kollegial mit kurzen Entscheidungswegen zusammen

Möchten Sie unser ExpertInnen-Team im Bereich Sprachförderung und Fortbildungen für MITsprache am Standort Berlin ergänzen? Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen per E-Mail: bewerbung[at]stiftung-fairchance[punkt]org.  

Mehr zur Stiftung Fairchance: www.stiftung-fairchance.org