Programmkoordinator*in (w/m/d) (Essen)

Common Purpose Deutschland sucht zum 01.04.2021 eine/n Programmkoordinator*in (w/m/d) am Standort Ruhr. Die 50%-Stelle eignet sich gut zur Arbeit im Home-Office. 

Ihre Aufgaben umfassen zu etwa gleichen Teilen Veranstaltungsorganisation und Assistenz:

  • Eigenständige organisatorische Vor– und Nachbereitung sowie Begleitung von Veranstaltungen (online und offline)
  • Freundliche und verbindliche Kontaktpflege zu Teilnehmer*innen, Kuratorium, u.v.a. Partner*innen
  • Informationsmaterial für Veranstaltungen eigenverantwortlich recherchieren und zusammenstellen
  • Verantwortung aller administrativen Vorgänge am Standort (Datenbankpflege, Rechnungswesen etc.)
  • Allgemeine Büroorganisation einschließlich Bürotechnik,Terminplanung und Korrespondenz
  • Stärkung und Weiterentwicklung der Organisation durch die Mitarbeit an unterschiedlichen standortübergreifenden Themen und das Einbringen neuer Ideen
  • Sie arbeiten mit zwei Programmdirektor*innen am Standort Ruhr und Programmkoordinator*innen bundesweit zusammen. 

      Arbeitsort

  • Home-Office/Essen

     Arbeitsbeginn

  • 1. April 2021

      Arbeitsumfang

  • 50% Teilzeit; Arbeitszeiten in Absprache mit lokalem Team flexibel und aus dem Homeoffice möglich

      Anstellung

  • befristet auf zwei Jahre, Entfristung wird angestrebt

      Bewerbungen

  • ausschließlich digital

      Einsendeschluss

  • 3. März 2021

Anforderungsprofil

Das sollten Sie mitbringen:

  • erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung (z.B. Hotelfach, Kaufmännisch o.a.) oder ein Studium
  • Berufs- oder Praktikumserfahrung in vergleichbarer Position
  • Spaß an Kontakt mit vielfältigen Menschen
  • Erfahrung und Freude an der Organisation von Veranstaltungen, auch digitalen Formaten vorausschauendes Arbeiten in einem dynamischen Umfeld
  • sehr gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit
  • Selbstbewusstes und offenes Auftreten
  • schnelle Auffassungsgabe und strukturierter Arbeitsstil
  • sehr gute MS-Office-Kenntnisse
  • Reisebereitschaft
  • gute Englischkenntnisse wünschenswert
  • gültiger PKW-Führerschein wünschenswert

Fragen? Bewerbungen?
Wir freuen uns von Ihnen zu hören!

Bitte richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihres möglichen Eintrittstermins per Email bis zum 3. März an

Hella Sinnhuber und Klaus Jakobi
Programmdirektor*innen, Standort Ruhr
gemeinnützige Common Purpose Deutschland GmbH
T: 0201/ 43753610
M: bewerbung[at]commonpurpose[punkt]de
www.commonpurpose.de

Common Purpose schätzt und fördert Vielfalt. Wir freuen uns über Bewerber*innen, die dazu beitragen.

Weitere Infos

Über Common Purpose
Common Purpose bietet seit über 30 Jahren Leadership-Programme an, die den Teilnehmenden die Inspiration, die Fähigkeiten und Kontakte vermitteln, um effektiver komplexe Veränderungen im Sinne des Gemeinwesens anzuleiten – am Arbeitsplatz und in der Gesellschaft. Wir bieten Programme für Führungskräfte an (ob etabliert, aufstrebend oder im angehenden Ruhestand), ebenso wie für Studierende und für Schüler*innen. 1989 in England als gemeinnütziges, unabhängiges, soziales Unternehmen gegründet, sind wir inzwischen in 70 Städten weltweit und an acht Standorten in Deutschland aktiv.

Kontakt

Hella Sinnhuber und Klaus Jakobi

0201/ 43753610

Weiterführender Link