Presse- und Öffentlichkeitarbeit (m/w/d) (Berlin)

Die gemeinnützige Stiftung Bildung ist eine Spendenorganisation, die bundesweit operativ und fördernd tätig ist. Sie stärkt Partizipation und Vielfalt in der Bildung und arbeitet mit den Engagierten im bundesweiten Netzwerk der Kita- und Schulfördervereine direkt an den Bildungsstandorten. Für die Stiftung Bildung suchen wir ab sofort eine*n Kolleg*in für die Presse- und Öffentlichkeitarbeit / Spender*innenkommunikation und Themenanwaltschaft (Vollzeit/Teilzeit, vorerst befristet bis Ende 2021, eine Verlängerung ist sehr wahrscheinlich).

Aufgaben

  • Strategische Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie Themenanwaltschaft und Lobbyarbeit der Spenden- und Lobbyorganisation Stiftung Bildung
  • Aufbau, Betreuung bzw. Koordinierung des SocialMedia-Bereichs inklusive YouTube-Channel, Entwicklung eines Social-Media-Redaktionsplans
  • Koordination und Weiterentwicklung der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und Spender*innenkommunikation
  • Erstellung von Petitionen, Stellungnahmen und Positionspapieren
  • Erstellung von (Print)Materialien, Unterlagen (Jahresbericht)
  • Koordination der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit in den Stiftungsprojekten, Nutzung und Zusammenführung vorhandener Ressourcen für die Marke Stiftung Bildung
  • Schnittstellen-Management zu den Programmteams
  • Projekt- und Veranstaltungsbesuche, je nach Pandemie-Lage
  • Entwicklung einer CI, Bildsprache und eines Claims der Spendenorganisation Stiftung Bildung

Anforderungsprofil

  • Bildungslandschaft und –politik sind kein Neuland für Dich und Du möchtest was bewegen
  • Selbstständige, zielorientierte und pragmatische Arbeitsweise mit gutem Zeitmanagement und einer Hands-on Mentalität
  • Offenheit, Kommunikationsfreude, Humor, konstruktive Herangehensweise
  • Hohe Affinität zu Social Media, bei gleichzeitiger Fähigkeit zur Balance zwischen Print- und Onlineaktivitäten
  • Hohe Agilität, Aufnahmebereitschaft und Management vond Ideen, Stressresistenz, Kommunikationsfähigkeit und -willen
  • Gespür für Qualität in Bild- und Tonträgern
  • Bereitschaft zu Reisetätigkeiten je nach Pandemie-Lage
  • Vielfalt und Inklusion im Denken und Handeln (wünschenswert)
  • Teamfähigkeit, Einsatzfreude, Kooperationsbereitschaft, Engagement und Zuverlässigkeit
  • Arbeitserfahrung in einer bundesweiten Spendenorganisation erwünscht
  • Office- und IT-Skills sowie Social Media Expertise, die Du brauchst: Office365, Teams, Wordpress, YouTube, Adobe Premiere, Instagram, Twitter, Facebook etc.
  • Und Deine ganz persönlichen Fähigkeiten, auf die wir uns schon jetzt freuen

Weitere Infos

Wir bieten

  • Eine sinnstiftende Arbeit in einer gemeinwohlorientierten Organisation
  • Aktive Mitarbeit und -gestaltung einer spendenfinanzierten Stiftung mit großer gesellschaftlicher Bedeutung und hohem politischen Stellenwert
  • Vergütung in Anlehnung an den TvöD Bund. Bitte nenne uns Deine Gehaltsvorstellungen und den Stundenumfang.
  • Arbeiten auf Augenhöhe und gute Möglichkeiten für Fort- und Weiterbildungen
  • Flexible Arbeitszeiten, mobiles Arbeiten und Arbeitsort Berlin-Mitte
  • Ein engagiertes haupt- und ehrenamtliches Team mit einem angenehmen und dynamischen Arbeitsumfeld

Wir ermutigen ausdrücklich alle Interessierten unabhängig von ihrer Herkunft, Religions-zugehörigkeit, Geschlechtsidentität, sexuellen Orientierung, Behinderung, Hochbegabung oder des Alters zur Bewerbung.

Bitte sende uns Deine Bewerbung bis zum 27.10.2020 zusammengefasst in einem pdf-Dokument per E-Mail an die Stiftung Bildung: info[at]stiftungbildung[punkt]com.

Wir bitten Dich aus Nachhaltigkeitsgründen von postalischen Bewerbungen abzusehen. Vielen Dank!

Für Rückfragen stehen Dir Juliane Schulzki und Katja Hintze (inhaltlich) zur Verfügung.
 

Kontakt

Katja Hintze

Weiterführender Link