Mitarbeiter (m/w/d) Baufinanzen (Weimar)

Die Klassik Stiftung Weimar ist eine gemeinnützige Stiftung des öffentlichen Rechts und zählt zu den herausragenden kulturellen Institutionen in Deutschland. Sammlungs- und Arbeitsschwerpunkte der Stiftung sind die Weimarer Klassik, ihre Nachwirkungen in der Kunst und Kultur des 19. Jahrhunderts und die Moderne mit Friedrich Nietzsche und dem Bauhaus. Die Sammlungen werden in der Herzogin Anna Amalia Bibliothek, dem Goethe- und Schiller-Archiv, den Museen sowie den historischen Bauten und Gärten betreut.

In der Abteilung Bau und Denkmalpflege ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt, befristet für fünf Jahre, folgende Projektstelle zu besetzen:

Mitarbeiter (m/w/d) Baufinanzen

E 6 TV-L, Kennziffer: 66/2021

Das sind Ihre Aufgaben:

  • Durchführen des Vertrags- und Rechnungswesens für den institutionellen Haushalt, für Projektmittel und Drittmittel (Spenden, EFRE etc.)
  • Erarbeiten von Übersichten als Entscheidungsgrundlage für Abteilungsleitung, Titelverwalter*innen und Baureferent*innen
  • Erfassen und Bearbeiten von Zuwendungsbescheiden sowie Kontrollieren von Mittelabfluss und Ausgabefristen
  • Bearbeiten und Kontrollieren von Vorfinanzierungen und deren termingerechte Rückfinanzierung in Zusammenarbeit mit der Abteilung Finanzen
  • Mitwirken bei der Erstellung von Mittelabrufen, Zwischennachweisen und Verwendungsnachweisen sowie bei Prüfungen durch Prüfbehörden
  • Umfassende Assistenz im Vergabemanagement für Baumaßnahmen
  • Allgemeine Verwaltungstätigkeiten in der Abteilung Bau und Denkmalpflege wie z.B. Koordinieren von Terminen, Verfassen von Protokollen und Briefentwürfen etc. sowie Vornehmen der Registratur und Archivierung im Rechnungs-, Vertrags- und Vergabewesen

Das erwarten wir:

  • abgeschlossene Berufsausbildung als Kauffrau*mann für Büromanagement, Fachangestellte*r für Bürokommunikation, Verwaltungsfachangestellte*r oder eine vergleichbare Ausbildung
  • sehr gute Kenntnisse im (Bau-)Vergaberecht, insbesondere auf dem Gebiet der VOB/VOF und HOAI
  • sicherer Umgang mit den gängigen Office-Programmen wird vorausgesetzt
  • erwünscht sind Kenntnisse in einer Spezialsoftware zur It-gestützten Mittelbewirtschaftung
  • einschlägige Berufserfahrung in der Bewirtschaftung öffentlicher Haushaltsmittel und öffentlicher Projektförderungen sowie im Vergaberecht ist wünschenswert
  • sicherer Umgang mit der deutschen Sprache mündlich und schriftlich

Für die Wahrnehmung der Aufgaben sind Organisationsfähigkeit, Kommunikations- und Teamfähigkeit unabdingbar. Ebenso erwarten wir sorgfältiges, selbstständiges und eigenverantwortliches Handeln.

Wir bieten Ihnen:

  • eine vielseitige und interessante Tätigkeit in einem kollegialen, engagierten Team
  • attraktive Nebenleistungen, wie vermögenswirksame Leistungen und betriebliche Altersvorsorge (VBL)
  • Angebote zur fachlichen und persönlichen Qualifizierung
  • einen zentrumsnahen Arbeitsplatz inmitten der UNESCO-Welterbestätten Klassisches Weimar und Bauhaus Weimar
  • kostenfreien Eintritt in alle Museen der Stiftung

Die Stiftung gewährleistet die Gleichstellung von Frauen und Männern nach dem Thüringer Gleichstellungsgesetz. Bei gleicher Eignung werden schwerbehinderte Menschen nach Maßgabe des Sozialgesetzbuches IX bevorzugt berücksichtigt.

Wenn Sie diese Stelle interessiert, bewerben Sie sich bitte mit aussagekräftigen Unterlagen, Lebenslauf und Zeugnissen/Beurteilungen zusammengefasst in einer pdf-Dateibis zum 14. November 2021 über unser Online-Portal unter http://www.klassik-stiftung.de/stellenangebote/. Von postalischen Bewerbungen und Bewerbungen per E-Mail bitten wir abzusehen.