Leiter*in Themenbereich „Zukunftsfragen“ sowie „Stadt und Land“ (m/w/d) (Ludwigsburg)

Wüstenrot Stiftung

Die Wüstenrot Stiftung ist ausschließlich gemeinnützig tätig. Seit 1990 arbeiten wir als unternehmensverbundene Stiftung operativ und fördernd in den Feldern Denkmalpflege, Wissenschaft, Forschung, Bildung, Kunst und Kultur. Dabei initiieren, konzipieren und realisieren wir Projekte überwiegend selbst, fördern aber auch die Umsetzung herausragender Ideen anderer Institutionen.

Unser Ziel ist es, durch interdisziplinäre Herangehensweise praxisorientierte Anstöße zu geben, Modelle zu schaffen, Beispiel zu sein, Nachahmer zu animieren und über unser eigenes Handeln hinaus positive Veränderungen zu bewirken.

Ab dem 01.01.2021 suchen wir eine*n

 Leiter*in des Themenbereichs „Zukunftsfragen“ (m/w/d)

sowie eine*n

Leiter*in des Themenbereichs „Stadt und Land“ (m/w/d)

Derzeit werden die Themenbereiche in Personalunion geleitet. Der aktuelle Stelleninhaber tritt in den Ruhestand. Für die Zukunft ist vorgesehen, die Themenbereiche mit je einem*r Leiter*in zu besetzen.

Zu Ihren Aufgaben gehören…

  •  Neues entstehen lassen: Weiterentwicklung des jeweiligen Themenbereichs mit neuen Impulsen
  • Verantwortung übernehmen: Konzeption und Durchführung operativer Projekte und damit verbundener Veranstaltungen sowie Dokumentation und Veröffentlichung der Projektergebnisse
  • Das Stiftungsnetzwerk erweitern: Unser wachsendes Stiftungsnetzwerk pflegen, ausbauen und neue Projektkooperationen entwickeln
  • Etwas bewegen: Den laufenden Entwicklungsprozess der Stiftung vorantreiben und neue Wege suchen und gehen, wie sich unser Gemeinwesen den Herausforderungen der Zukunft stellen kann.
  • Die Komfortzone verlassen: Stetiges Hinterfragen und Optimieren laufender Projekte und Abläufe der Stiftungsarbeit.
  • Multitasking-Talent unter Beweis stellen: Übernahme organisatorischer und administrativer Querschnittsaufgaben. 

Wir wünschen uns…

  •  Interesse und Begeisterung für unsere Arbeit, Ziele und Themenbereiche
  • ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium
  • eine*n selbständige*n Teamplayer*in: Sie arbeiten selbständig, aber auch gerne im Team (Stiftungsteam, externe Auftragnehmer*innen und Kooperationspartner*innen)
  • mehrjährige Berufserfahrung, insbesondere im Bereich Wissenschaft und Forschung sowie im Hinblick auf Auswahl, Steuerung, Budgetplanung und Evaluation von Projekten
  • sehr gutes sprachliches Ausdrucksvermögen in Wort und Schrift
  • gute Durchsetzungsfähigkeit, hohe Sozialkompetenz. Kommunikationsstärke und Freude am Netzwerken
  • ein hohes Maß an Eigeninitiative und Einsatzbereitschaft
  • Offenheit für Dienstreisen im deutschsprachigen Raum

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, in einem erfolgreichen Team mit großen Gestaltungsmöglichkeiten operativ zu arbeiten – und das bei einem Gehalt, das der Bedeutung der Aufgabe entspricht.

Es handelt sich um eine Vollzeitstelle. Informationen zur Wüstenrot Stiftung und der aktuellen Arbeit in den verschiedenen Themenbereichen finden Sie auf unserer Website www.wuestenrot-stiftung.de. Sollten Sie darüber hinaus noch Fragen haben, wenden Sie sich bitte an Verena Krubasik, personal[at]wuestenrot-stiftung[punkt]de.

Wir freuen uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (zu einem PDF-Dokument zusammengefasst) bis zum 25.09.2020 mit Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihren Gehaltsvorstellungen an personal[at]wuestenrot-stiftung[punkt]de.

Kontakt

Verena Krubasik

Weiterführender Link