Controlling und Sachbearbeitung Förderwesen (München)

Tätigkeitsbeschreibung:
Controlling

  • Kontrolle, Steuerung und Planung des Stiftungsvermögens: Immobilien, Kapitalanlagen, Liquidität
  • Erstellung von Budgetplänen (Einnahmen- und Ausgabeplanung)
  • Mitwirkung bei der Finanzplanung und beim Jahresabschluss
  • Liquiditäts- und Zahlungsprüfung bei unserem Schweizer Sondervermögen
  • Kontrolle der Verwendungsprüfung bei der Fördermittelabrechnung
  •  Prüfung betriebswirtschaftlicher Kennzahlen und Daten - Aufbereitung und Vermittlung an den Stiftungsvorstand sowie Erstellung von Beschlussvorlagen für die Gremien
  • Stiftungswirken – interne und externe Evaluation
  • Soll – Ist Vergleiche, Prozess- und Schwachstellenanalyse sowie Optimierung
  • Kontinuierliche Weiterentwicklung von Personalcontrollinginstrumenten und -prozessen

 Förderwesen

  • Förderantragsbearbeitung (Korrespondenz, Prüfung finanzieller Anforderungen und Abrechnungen, Bearbeitung der Förderanträge im Begutachtungs- und Entscheidungsverfahren, Mittelanforderungen, Verwendungsnachweise, Budgetkontrolle, Schlussberichtsbearbeitung)
  • Vorbereitung von Gremiensitzungen sowohl inhaltlich als auch organisatorisch
  • Erstellen von Auswertungen, Statistiken und Meldungen
  • Unterstützung des Vorstands und allgemeine Sekretariatsaufgaben
  • Rechnungsprüfung, Zahlungsläufe
  • Weiterentwicklung der Förderantragsdatenbank und der Online-Antragstellung

 EDV/IT - Datenschutz

  • EDV – Kontaktperson für externe IT-Dienstleister, Serverüberwachung, Hard- und Softwarepflege
  • Prüfung des Datenschutzes, Übernahme der Funktion des Datenschutzbeauftragten

Arbeitszeit/ort

  • Der Arbeitsort ist München, die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet, für bis zu 32 Stunden die Woche

Anforderungsprofil

Erfahrungshintergrund / Fachliche Qualifikation:

  • Zahlen- und Datenaffinität, gutes mathematisches Verständnis
  • Souveräner Umgang mit den MS-Office-Produkten, insbesondere Excel
  • Know-How in den Bereichen Recht und/oder Gemeinnützigkeit von Vorteil

Ausbildung

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Wirtschaftswissenschaften/Finanzwesen oder Sozialwissenschaften oder vergleichbare kaufmännische Ausbildung mit Berufserfahrung
  • Erfreulich wäre eine bereits ausgeübte Tätigkeit im gemeinnützigen Sektor
     

Persönliche Eigenschaften

  • Gutes unternehmerisches Denken und Handeln
  • Kommunikations- und Verhandlungsstärke sowie Dienstleistungsorientierung
  • Hohes Organisationsvermögen und analytische sowie konzeptionelle Fähigkeiten
  • Selbstständiger und eigenverantwortlicher Arbeitsstil
  • Hohes Maß an Zuverlässigkeit, Engagement, Loyalität, Flexibilität und Belastbarkeit

 Sprachkenntnisse

  • Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift, gute Englischkenntnisse

Weitere Infos

Wir bieten ein sehr abwechslungsreiches Tätigkeitsfeld in einem attraktiven Umfeld innerhalb eines kleinen Teams, bei dem Sie umfassend in den vielseitigen Aufgaben unserer Stiftung tätig sind. Wenn Sie Spaß daran haben eigenständig zu arbeiten und Ihre Ideen innovativ und schnell umsetzen, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbungsunterlagen. Diese sollten ein Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnis des höchsten Schulabschlusses, Ausbildungs-/Hochschulzeugnisse sowie Zeugnisse/Nachweise über bisherige praktische Tätigkeiten enthalten.

Zum Datenschutz empfehlen wir Ihre Bewerbung über kennwortgeschützte Dokumente unter Angabe Ihres Gehaltswunsches in einem Mail an vorstand[at]sanst[punkt]de zu senden. Nur bei Kennwortschutz bitten wir um Mitteilung des Kennwortes telefonisch an 089 5441870.

Kontakt

Bernhard Knappe

0895441870

Weiterführender Link