Büroangestellte*n (m/w/d) (Bonn)

Die Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn ist eine internationale Forschungsuniversität mit einem breiten Fächerspektrum. 200 Jahre Geschichte, rund 35.000 Studierende, mehr als 6.000 Beschäftigte und ein exzellenter Ruf im In- und Ausland: Die Universität Bonn zählt zu den bedeutendsten Universitäten Deutschlands und wurde als Exzellenzuniversität ausgezeichnet.

Die Stabsstelle Stiftung und Fundraising ist für die Finanzierung von Projekten der Universität Bonn und die Geschäftsführung der Bonner Universitätsstiftung verantwortlich. Es werden Spenden, Stiftungen und Zustiftungen sowie Erbschaften betreut, die einen Beitrag zur Förderung der Bildung und Wissenschaft auf höchstem Niveau leisten. Förder*innen bieten wir die Möglichkeit, an der Innovationskraft einer Exzellenzuniversität teilzuhaben.

Die Stabsstelle Stiftung und Fundraising sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet für das Geschäftszimmer eine*n Büroangestellte*n (in Teilzeit, 75 %).

Aufgaben

  • eigenverantwortliche und selbstständige Organisation des Geschäftszimmers,
  • administrative und organisatorische Unterstützung der Leitung in allen verwaltungsrelevanten Themen,
  • Budgetplanung sowie Überwachung und eigenständige Verwaltung des Stabsstellenhaushalts, Rechnungsbearbeitung,
  • Verwaltung und Bearbeitung von Spenden sowie Stiftungsmitteln,
  • Vorbereitung und Begleitung von Gremiensitzungen,
  • Organisation und Betreuung von Veranstaltungen,
  • Erstellung von Flyern und Broschüren,
  • Redaktionelle Betreuung und Pflege der Internetseiten sowie des Newsletters für das Deutschlandstipendienprogramm,
  • die Erledigung von Personalangelegenheiten,
  • allgemeine Büro- und Verwaltungstätigkeiten.

Anforderungsprofil

  • eine abgeschlossene Berufsausbildung in einem einschlägigen Büro- oder Verwaltungsberuf oder gleichwertige, nachgewiesene fachliche Kenntnisse und berufliche Erfahrungen,
  • umfassende Kenntnisse und Erfahrungen zur Bewältigung von Sekretariats- und Verwaltungsarbeiten, gerne auch im Finanz- und Personalbereich,
  • Kenntnisse und Erfahrungen in Budgetüberwachung und Mittelverwaltung
  • Kenntnisse im Umgang mit SAP (SRM/BudCon) sind von Vorteil,
  • gute Kenntnisse der MS-Office-Programme, CMS (Plone),
  • Erfahrungen im Bereich Fundraising und Öffentlichkeitsarbeit,
  • Erfahrungen in der Organisation von Veranstaltungen,
  • Strukturierte Arbeitsweise, Kreativität und Eigenständigkeit,
  • Sicherheit in der Verwendung der deutschen und englischen Sprache in Wort und Schrift,
  • Kommunikationsfähigkeit mit Freude am Dialog mit unterschiedlichen Stakeholdern (Stiftungen, Unternehmen, Alumni, Studierende u.v.a.),
  • engagiert, flexibel, teamorientiert und aufgeschlossen gegenüber neuen Aufgaben,
  • proaktive Arbeitsweise, hohes Maß an Selbstständigkeit und Verantwortungsbewusstsein,
  • Erfahrungen mit Hochschulstrukturen sind von Vorteil

Weitere Infos

Wir bieten:

  • eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit bei einem der größten Arbeitgeber der Region, Arbeitsplatzsicherheit und Standorttreue,
  • flexible Arbeitszeiten,
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten,
  • betriebliche Altersversorgung (VBL),
  • zahlreiche Angebote des Hochschulsports,
  • eine sehr gute Verkehrsanbindung bzw. die Möglichkeit, ein VRS-Großkundenticket zu erwerben oder kostengünstige Parkangebote zu nutzen,
  • Entgelt nach Entgeltgruppe 8 TV-L.

Die Universität Bonn setzt sich für Diversität und Chancengleichheit ein. Sie ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert. Ihr Ziel ist es, den Anteil von Frauen in Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, zu erhöhen und deren Karrieren besonders zu fördern. Sie fordert deshalb einschlägig qualifizierte Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf. Bewerbungen werden in Übereinstimmung mit dem Landesgleichstellungsgesetz behandelt. Die Bewerbung geeigneter Menschen mit nachgewiesener Schwerbehinderung und diesen gleichgestellten Personen ist besonders willkommen. Wenn Sie sich für diese Position interessieren, senden Sie bitte Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis zum 12.12.2021 unter Angabe der Kennziffer 204/21/3.42 aus technischen Gründen ausschließlich in einer zusammengeführten PDF-Datei per E-Mail an Bewerbung3.4[at]verwaltung.uni-bonn[punkt]de. Für weitere Auskünfte steht Ihnen Frau Antonia Streit (Tel.: 0228 / 73-7011) gerne zur Verfügung.

Kontakt

Antonia Streit

+49 228 737011

Weiterführender Link