Anwendungsentwickler für Salesforce (m/w/d) (Bensheim)

Sie bringen Erfahrungen in der (Weiter-)Entwicklung von CRM Systemen mit und sind stark in der Abbildung von Geschäftsprozessen und -logiken in IT Systemen und deren Optimierung.

Aufgaben

Das bieten wir Ihnen 

  • Mitwirkung im Projekt „Einführung eines neuen CRM-Systems“, basierend auf Salesforce
  • Mitverantwortung für die Weiterentwicklung und den Betrieb des CRM-Systems und der unterstützenden Systeme
  • Unterstützung bei der Entwicklung, Optimierung und Dokumentation unserer Geschäftsprozesse und -logiken und Abbildung dieser im System
  • Entwicklung und Optimierung von Schnittstellen, Datenimporten und -exporten.
  • Monitoring, Analyse und Optimierung des CRM Systems zur Erhöhung der Verfügbarkeit

Anforderungsprofil

Das erwarten wir

  • Abgeschlossenes Studium der (Wirtschafts-)informatik oder vergleichbare relevante Ausbildung
  • Relevante Berufserfahrung mit Salesforce, idealerweise in der Programmierung (Apex) innerhalb Salesforce, Lightning Components und Triggern, um Prozesse und Geschäftslogiken effizient abzubilden
  • Optimalerweise Zertifizierung als Platform Developer I (DEV 450)
  • Erfahrung mit Debugging und Maintenance Reports
  • Sehr gute Datenbankkenntnisse zur optimalen Unterstützung der Geschäftsprozesse und -logiken
  • Ausgeprägte analytische Fähigkeiten
  • Gute Kenntnisse im Projektmanagement sowie Erfahrung in der Analyse und Optimierung von Geschäftsprozessen
  • Gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse in Wort & Schrift
  • Hohes Maß an Eigenständigkeit sowie Problemlösungskompetenz
  • Gute kommunikative Fähigkeiten, ein hohes Maß an Engagement für die Aufgabe sowie ausgeprägte Teamfähigkeit
  • Identifizierung mit den christlichen Werten und dem Mandat der CBM

Weitere Infos

Die Christoffel-Blindenmission Deutschland als Arbeitgeber

  • In Bensheim an der Bergstraße arbeiten Sie in einer attraktiven Metropolregion und gleichzeitig dort, wo andere Urlaub machen
  • Ihre Arbeit ist ein aktiver Beitrag zur Inklusion von Menschen mit Behinderung weltweit
  • Sie arbeiten für eine der führenden Organisationen der internationale Entwicklungszusammenarbeit
  • Wir bieten flexible Arbeitszeiten, barrierefreie Arbeitsplätze und Working-from-home
  • Die Vergütung basiert auf dem Tarifsystem der Diakonie Deutschland (AVR) und weiteren, betrieblichen Sozialleistungen


Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung
Senden Sie Ihre Unterlagen unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins bis zum
17.11.2019 per online Bewerbung**.

Als inklusiver Arbeitgeber freuen wir uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen. Wir legen besonderen Wert auf die Einhaltung der Maßgaben zum Kindesschutz.

Ihre Ansprechpartnerin
Frau Leonie Höhl
Tel.: 06251 131 276

**Bewerberinnen und Bewerber mit Sehbehinderung können statt die Online Eingabemaske zu benutzen eine eMail-Bewerbung an bewerbung[at]cbm[punkt]de schicken.

Kontakt

Leonie Höhl

06251 131 276

Weiterführender Link