Online-Session "Führen von Generationen"

#Pro bono #OE im Dialog   
14:30 - 17:30 Uhr auf ZOOM

In Non-Profit-Organisationen arbeiten unterschiedliche Generationen mit. Oft wird die Organisationskultur geprägt durch die Gründergeneration, diese kann bei einem social start up sehr anders sein als bei einer Bürgerstiftung.

  • Wie gelingt es, unterschiedliche Generationen erfolgreich zu führen, um sie langfristig für die Organisation zu gewinnen?
  • Welche Unterschiede gibt es überhaupt zwischen den Generationen oder überwiegen individuelle Unterschiede der Einzelnen?
  • Wie kann eine Organisationskultur aussehen, die die Bedürfnisse und Werte aller Generationen berücksichtigt?

In dieser Online-Session möchten wir diesen Fragen mit Ihrer eigenen Erfahrung zur Zusammenarbeit und Führung der Generationen nachgehen. Unsere Dialogpartnerin Eugenia Wiest, Expertin für den Blick auf Generationen, derer Unterschiede und Gemeinsamkeiten, wird in einem Impuls verschiedene Aspekte auf das Thema beleuchten.

Im anschließenden kollegialen Austausch sind Sie eingeladen, mit Kolleg:innen diese Perspektiven zu reflektieren, zu diskutieren und gemeinsam Gedanken und Ideen für Ihre Arbeitskontexte zu sammeln.

Sie treffen auf Vertreter*innen von Non-Profit-Organisationen, die in ähnlichen Funktionen wie Sie arbeiten. Wir stiften den Rahmen sowie eine vertrauensvolle Atmosphäre und sorgen mit unserer Moderation und unseren Pro-bono-Dialogpartner:innen dafür, dass Sie in einen inspirierenden Austausch kommen und stärkende Impulse mitnehmen können.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung: https://crm.schmid-stiftung.org/civicrm/event/register?id=72&reset=1

Kontakt

Uta Mielisch

06221 759 429 3

Weiterführender Link
Veranstaltungsort

ZOOM
69123
Heidelberg