Hunold-Stiftung fördert interkulturellen Austausch und Zugang zu Bildung

Gerfried Werner Hunold, katholischer Theologe, Professor für theologische Ethik und Franziskaner, gründete am 8. August 2022 die nach ihm benannte Gerfried-Werner-Hunold-Stiftung und stattete sie mit einem Stiftungskapital von 500.000 Euro aus.

Die Stiftung vergibt Stipendien an Studierende der (Moral-)Theologie mit geringem Einkommen und soll dabei auch den interkulturellen Austausch und das interkulturelle Lernen fördern.

Hunold, der als Professor für Moraltheologie, Ethik und Weltanschauungsfragen an den Universitäten Bonn, Münster, Paderborn, Köln und Aachen wirkte, war bis 2004 Lehrstuhlinhaber für Theologische Ethik an der Eberhard-Karls-Universität Tübingen. Ihm war die Bildung von Jugendlichen und jungen Erwachsenen ein persönliches Anliegen, insbesondere in Ländern, die nicht allen Kindern und Jugendlichen öffentlichen Zugang zu Bildung gewähren. Sie sollen durch die Vergabe von Stipendien gefördert werden.

Stiftung hilft ausländischen Studierenden beim Zugang zur Hochschulbildung

Außerdem kann die Stiftung die Wissenschaft und Forschung, die Religion, die Jugendhilfe, die Erziehung, Volks- und Berufsbildung und die Entwicklungszusammenarbeit unterstützen. Darüber hinaus fördert die Stiftung Projekte, die die wissenschaftlichen und sozialen Belange der Studierenden stärken und den interkulturellen theologischen Dialog ermöglichen. Diese Anliegen können auch durch eine Unterstützung der Europäischen Gesellschaft für Katholische Theologie erfolgen.

Die Stiftung ist eine Teil-Verbrauchsstiftung: 300.000 Euro bilden das Grundstockvermögen. Dieses bleibt zumindest in seinem Nominalwert ungeschmälert. Das Verbrauchsvermögen von 200.000 Euro wird für die Zwecke der Stiftung verbraucht. Später sollen noch weitere Mittel in die Stiftung fließen. Das Kuratorium besteht aus vier Mitgliedern, darunter auch der Provinzialminister der Deutschen Franziskanerprovinz oder ein von ihm bestellter Vertreter.

Kontakt

Thomas Wilk

0711 2633-1133

Weiterführender Link