Staffel 5 – Zusammenhalt

Folge 12: Kirsten Hommelhoff. Die ersten Wochen der neuen Generalsekretärin

Julius Bertram und Mario Schulz sprachen mit ihr über ihre ersten Wochen im Amt, über lang ersehnte Neuigkeiten zur Stiftungsrechtsreform und über die großen Themen, die das Stiftungswesen im Jahr 2020 umtreiben.

Goodcast - der Podcast zur Zukunft des Gebens

Der Goodcast ist der offizielle Podcast des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen. Hier sprechen wir mit Expertinnen und Experten über Stiftungen, Philanthropie und ihre Ideen zur Zukunft des Gebens.

Moderation: Julius Bertram

Staffel 5 - Zusammenhalt


Folge 12: Kirsten Hommelhoff. Die ersten Wochen der neuen Generalsekretärin.
Seit September ist Kirsten Hommelhoff die neue Generalsekretärin des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen. Wir sprachen mit ihr über ihre ersten Wochen im Amt, über lang ersehnte Neuigkeiten zur Stiftungsrechtsreform und über die großen Themen, die das Stiftungswesen im Jahr 2020 umtreiben.

Folge 13: Janka Haverbeck & Franziska Fenner. Eine Frage des Klimas.
Diese Sonderausgabe präsentieren wir gemeinsam mit der Berliner Stiftungswoche, die vom 13. bis 23. April 2021 stattfinden wird. Darin spricht die Journalistin Jacqueline Boysen mit Janka Haverbeck von der Koepjohannschen Stiftung und mit Franziska Fenner von der Stiftung Brandenburger Tor über das Wirken von Stiftungen in Berlin und darüber hinaus. Wie können Stiftungen durch Aktionstage wie den Tag der Stiftungen am 1. Oktober oder die Berliner Stiftungswoche ihr Engagement sichtbarer machen? Viel Spaß beim Hören!


Staffel 4 - Thema Klimaschutz und Nachhaltigkeit

Klimaschutz jetzt zum Dauerthema machen: Im vergangenen Jahr wurden die Grundsätze guter Stiftungspraxis verabschiedet. Im Grundsatz 6 heißt es: „Stiftungen handeln nachhaltig in Verantwortung für die zukünftigen Generationen. Sie setzen sich im Rahmen ihrer Möglichkeiten im Einklang mit der 2030 Agenda für nachhaltige Entwicklung der UN und dem Pariser Klimaschutzabkommen für den Erhalt der natürlichen Lebensgrundlagen ein, insbesondere für die Begrenzung der Klimakrise und den Erhalt der Biodiversität.“ Jetzt geht es darum, den Grundsatz 6 mit Leben zu füllen.

Folge 9: Klaus Milke und Hannes Petrischak machen den Auftakt: Klaus Milke ist u.a. Ehrenvorsitzender von Germanwatch und Vorsitzender der Stiftung Zukunftsfähigkeit. Dr. Hannes Petrischak ist Leiter Naturschutz bei der Heinz Sielmann Stiftung.

Folge 10: Dorothee Saar und Dr. Georg Eysel-Zahl sprechen im zweiten Teil über das Thema Mobilität. Dorothee Saar ist Leiterin Verkehr und Luftreinhaltung des Deutsche Umwelthilfe e.V. und Dr. Georg Eysel-Zahl ist Geschäftsführer der VRD Stiftung für erneuerbare Energien. Konkret ging es um die Frage, welchen Stellenwert Mobilität für unseren (Stiftungs-)Alltag hat und welche Kosten – nicht nur finanziell – unsere Mobilität verursacht? Und, was ist notwendig und auf was müssen und auf was können wir zukünftig verzichten? Was könnnen Stiftungen konkret tun können, damit die Verkehrs- und Energiewende gelingt? 

Folge 11: Jochen Buser, Leiter Energiedienstleistungen, GUT Certifizierungsgesellschaft für Managementsysteme mbH sprach über das Thema Energie - konkret über die Einspar- und Optimierungspotenziele: Was können Stiftungen tun, um den Energieverbrauch (weiter) zu reduzieren?


Staffel 3 - Thema Next Philanthropy

Folge 7: Marcel Fratzscher leitet seit 2013 das renommierte Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) und ist Professor für Makroökonomie an der Humboldt-Universität zu Berlin. Als einer der einflussreichsten Ökonomen Deutschlands ist er On- wie Offline für seine Positionen jenseits des wirtschaftswissenschaftlichen Mainstreams bekannt. Was viele nicht wissen: Fratzscher ist ehrenamtlich in zwei Stiftungen engagiert.

Folge 8: Hans Schöpflin und Felicitas von Peter: Nach 40 Jahren in den USA kam der erfolgreiche Manager, Unternehmer und Wagniskapitalgeber Hans Schöpflin in seine Heimatstadt Lörrach zurück. Von der amerikanischen Philanthropie beeinflusst, gründete er dort 2001 die Schöpflin Stiftung. Dr. Felicitas von Peter gründete die Plattform Active Philanthropy und wurde von Hans Schöpflin zur Beirätin der Schöpflin Stiftung ernannt. Mit beiden unterhielten wir uns über die Herausforderung durch den Klimawandel, die Zukunft des Stiftens und die Unterschiede zwischen deutscher und amerikanischer Philanthropie.


Staffel 2 – Thema Demokratie

Passend zum Motto des Deutschen Stiftungstages 2019 "Unsere Demokratie" diskutierten wir in der zweiten Staffel mit diesen Gästen:

Folge 4: Sawsan Chebli. Als Bevollmächtigte des Landes Berlin beim Bund und Staatssekretärin für Bürgerschaftliches Engagement und Internationales sucht sie den direkten Draht zur Zivilgesellschaft und dem Stiftungssektor. Wir sprachen über ihre aktuellen Aufgaben, über Lage, Bedrohung und Zukunft von Grundgesetz und Demokratie sowie über die aktuelle und zukünftige Rolle von Stiftungen.

Folge 5: Anne Rolvering. Die Geschäftsführerin der Schwarzkopf-Stiftung Junges Europa und Mitglied des Vorstandes des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen blickt mit viel Zuversicht auf die Jugend in Europa. In dieser Podcast-Folge erläutert sie, warum sie die Demokratie für alles andere als Auslaufmodelle hält. 

Folge 6: Sabine Leutheusser-Schnarrenberger. Wo liegen die Grenzen zwischen individueller und gesellschaftlicher Freiheit? Was sind die größten Gefahren für unsere Demokratie und was passiert, wenn wir uns nicht gegen Hetze im Netz einsetzen? Darüber sprachen wir mit der ehemaligen Bundesjustizministerin und stellvertretenden Vorsitzenden der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit.


Staffel 1 – Thema Kapital und Wirkung

In der Auftaktstaffel rund um wirkungsorientierte Vermögensanlage sprachen wir mit

Folge 1: Dr. Gerhard Schick, der sein Mandat im Bundestag niederlegte um sich – mit Hilfe von Stiftungen – in der NGO Bürgerbewegung Finanzwende für ein grüneres und gerechteres Finanzsystem einzusetzen (und bereit ist, sich dafür mit Einigen anzulegen).

Folge 2: Ise Bosch, die sich als Stifterin und Regenbogen-Philanthropin für die Themen Menschenrechte, Frauen und sexuelle Minoritäten engagiert und als Preisträgerin des Deutschen Stifterpreises 2018 die Stiftungsszene aufrüttelte.

Folge 3: Patrick Knodel, der als Stifter Start-Ups und Unternehmen fördert, die sich für die Lösung globaler Probleme wie Zwangsprostitution oder Arbeitssklaverei einsetzen.

Unsere Kanäle

Sie können den Goodcast auf iTunes, Spotify, Soundcloud und YouTube hören.

Wir danken für die freundliche Unterstützung:

 

Ihre Meinung

Schon reingehört? Sagen Sie uns Ihre Meinung zum Goodcast oder schlagen Sie uns Interviewgäste vor – auf unseren Social Media Kanälen via Hashtag #goodcast.

Staffelthemen

Staffel 1: Kapital und Wirkung
Staffel 2: Demokratie
Staffel 3: Next Philanthropy
Staffel 4: Thema Klimaschutz und Nachhaltigkeit

Hosts

Ihnen kommt der Name Goodcast bekannt vor? Für unser Audioformat haben wir auf externes Know-how gesetzt und entwickeln gemeinsam mit Stiftungskenner Julius Bertram, welcher den Goodcast 2018 als Podcast für Social Entrepreunership gestartet hat, die Marke weiter. Julius Bertram empfängt unsere Gäste gemeinsam mit wechselnden Kolleginnen aus dem Bundesverband.