Impuls

Klimakrise: Anfangen zählt

Die globale Klimakrise zwingt auch Stiftungen, ihr Handeln zu überprüfen. In unserer Serie "Stimmen aus Stiftungen zum Klimaschutz" fragen wir nach, in welcher Form sich Stiftungen bereits für mehr Nachhaltigkeit engagieren. Dazu sprachen wir mit Sylke Freudenthal, Vorstand der VEOLIA Stiftung.

Mehr
Impuls

Blinde Flecken: Warum Stiftungen mehr Start-up-Kompetenzen brauchen

Claudia Langer fordert mehr Risikobereitschaft von Stiftungen. Um zukünftige Herausforderungen stemmen zu können, braucht es Mut und Neugier, so das Vorstandsmitglied der Generationen Stiftung. 

Mehr
Impuls

Blinde Flecken: Die Klimakrise als Krise aller Krisen

Stiftungen haben blinde Flecken, Aspekte, die sie nicht wahrnehmen können oder wollen. Laut dem Diplom-Meteorologe Özden Terli hätten Stiftungen die Krise aller Krisen noch nicht erkannt: die Klimakrise.

Mehr
Impuls

Wo Stiftungen nicht gern hingucken: Die blinden Flecken in der Stiftungslandschaft

Blinde Flecken sind Herausforderung und Chance zugleich. Sie zeigen einem, was man nicht sehen wollte und geben zugleich einen Hinweis, wo es sich lohnt, genauer hinzuschauen. Im Rahmen des Deutschen StiftungsTages hat der Bundesverband Deutscher Stiftungen fünf Gäste eingeladen und gefragt, wo unsere blinden Flecke liegen.

Mehr
Impuls

Initiative #VertrauenMachtWirkung geht an den Start

Die Zukunft hat längst begonnen! Um sie mitzugestalten, brauchen auch Stiftungen neue Arbeits- und Denkweisen – und den Mut, bestehende Machtstrukturen zu erkennen und aufzubrechen. Wie kann das konkret aussehen?

Mehr
Impuls

„Stiftungspolitik! Eine Frage für den Standort Deutschland“

Anfang des Jahres hielt Felix Oldenburg einen Vortrag auf einem Symposium der Possehl-Stiftung, der Universität zu Lübeck und des Stifterverbandes zum Thema Nachfolge und Stiftungen. Darin sprach er darüber, warum Stiftungen der große unterschätze Standortfaktor in Deutschland sind – und warum es höchste Zeit für eine aktive Stiftungspolitik ist. 

Mehr
Impuls

Forever young. Wie sich die nächste Philanthropie erfinden wird

Stiftungen haben ein besonderes Verhältnis zur Zeit. Einige sind viele Hundert Jahre alt. Die Geschichte zeigt aber, dass ihr Überleben nie sicher ist. Das Stiftungswesen als Ganzes hat sich aber immer wieder neu erfunden.

Mehr
Impuls

Gehen oder Bleiben?

Der Grünen-Vorsitzende Robert Habeck hat sich kürzlich mit Aplomb aus
den sozialen Netzwerken verabschiedet. Ein Schritt, der auch Stiftungen zu
denken geben sollte? Unsere Autorin hat dazu eine klare Meinung

Mehr
Impuls

Belfast vor dem Brexit

In Nordirland geht es um mehr als um Parteipolitik, Handel und Grenzen. Stiftungen und NGOs sorgen sich um die Menschen und den Friedensprozess.

Mehr

Stiften bleibt anders

Das Stiftungswesen und die Philanthropie sind in Bewegung. Herausforderungen wie der Klimawandel erfordern ein Umdenken, Megatrends wie die Digitalisierung verändern unser Zusammenleben, der politische Druck auf die Zivilgesellschaft nimmt zu und immer neue Formen des Gebens treten auf den Plan. Stiftungen, die sich mitunter seit Jahrhunderten für das Gemeinwohl engagieren, treffen solche Entwicklungen in ihrem Kern.

Mehr

Vorteile Ihrer Mitgliedschaft im Bundesverband Deutscher Stiftungen

  • Persönliche juristische Beratung zu stiftungsspezifischen Rechts- und Steuerfragen
  • Exklusive Teilnahme an unseren Arbeitskreisen, Foren und Expertenkreisen
  • Das Magazin Stiftungswelt (Print- und Digitalausgabe)
  • Kostenfreie Nutzung unserer Stellenbörse
  • Vergünstigte Konditionen und besondere Angebote unserer Partner

Aktuelle Zahlen und Daten zum Stiftungswesen

Wie wirken die mehr als 22.000 deutschen Stiftungen für die Gesellschaft? Hier bündeln wir Informationen zur regionalen Verteilung, zu Stiftungszwecken und Finanzausgaben von Stiftungen.

Mehr Infos