MITTWOCH, 14. März 2018 in Berlin

10.30 Uhr
Begrüßung        
Birgit Radow
, Stellvertretende Generalsekretärin, Bundesverband Deutscher Stiftungen

10.35 Uhr
Um wen wollen Stiftungen werben? Was moderne Führungskräfte von Job und Arbeitgeber erwarten
Anne von Fallois
, Public Sector & non profit organization, Kienbaum Personalberatung, Berlin

10.50 Uhr
Was bedeutet das für Stiftungen? Moderne Führungskräfte werden Stiftungen auch nach innen hin verändern  
Roland Bender
, Bereichsleiter Personal, Robert Bosch Stiftung, Stuttgart 

11.05 Uhr
Diskussion
Moderation: Dr. Gereon Schuch
, Leiter ThinkLab Deutscher Stiftungen, Bundesverband Deutscher Stiftungen

12.15 Uhr
Mittagsimbiss

13.00 Uhr
Personalentwicklung als Herausforderung für kleine und mittlere Stiftungen: Wie könnte Unterstützung durch den Bundesverband aussehen?
Diskussion, Impuls und Moderation: Birgit Radow


14.00 Uhr
Praxisworkshops 
(in zwei Runden à 45 Min., 14.00 Uhr bis 14.45 Uhr sowie 15.00 Uhr bis 15.45 Uhr)

  1. Das Mitarbeitergespräch – neue Ansätze zu Struktur und Ablauf 
    Roland Bender
  2. Methodische Impulse für Teamorientiertes Arbeiten 
    Dr. Maja Pflüger
    , stellv. Bereichsleiterin Kultur und Bildung, Robert Bosch Stiftung, Stuttgart
  3. Feedback geben - Feedback nehmen: Tipps und Tools für klare Kommunikation
    Anne von Fallois


15.45 Uhr
Abschlussrunde, Blitzlicht-Feedback
Birgit Radow


16.00 Uhr
Ende