Rund um den StiftungsTag: Mannheim und Ludwigshafen auf eigene Faust entdecken

Foto: Ewa Cieszyńska - stock.adobe.com

Die Universitätsstadt Mannheim, mit etwa 310.000 Einwohnern, ist nach Stuttgart und Karlsruhe die drittgrößte Stadt in Baden-Württemberg und bildet das wirtschaftliche und kulturelle Zentrum der Metropolregion Rhein-Neckar mit 2,35 Millionen Einwohnern.  

 

Mannheim ist eine internationale Stadt 

Menschen aus 160 Nationen leben hier, viele der hier angesiedelten Unternehmen sind weltweit aktiv.  
 

Mannheim ist eine kulturreiche Stadt

Ob das Barockschloss (das leider gerade renoviert wird), die neue Kunsthalle, das Technoseum, das Reiss-Engehorn-Museum, die historische Altstadt (die sog. Quadratestadt), historische Gärten oder eindrucksvolle Kirchen – ein Besuch lohnt sich auf alle Fälle und zeigt Mannheim von einer vielleicht unerwarteten Seite.  Wir haben Ihnen schon einmal eine erste Auswahl an kulturellen Attraktionen zusammengestellt. Hier finden Sie unsere Vorschläge:

Ausstellungen und Museen

Werkrundfahrt und Führung durch das Besucherzentrum

Beginn 11:00 Uhr

Für die Teilnehmenden des Deutschen StiftungsTages besteht die Möglichkeit, das Werk der BASF in Ludwigshafen zu besichtigen. Eine feste Anmeldung dafür ist notwendig. Die Teilnehmerzahl ist auf 25 begrenzt. Der Treffpunkt wird den Teilnehmenden rechtzeitig mitgeteilt.

Anmeldung über ralf.gigerich[at]stiftungen[punkt]org

Die unersättliche Kamera

Dienstag bis Sonntag, 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Die Ausstellung aus dem Centre Pompidou Paris widmet sich erstmals dem facettenreichen Werk des Fotografen Gaston Paris (1905 – 1964). Er war einer der populärsten Reporter im Paris der 1930er Jahre und fing als Chronist das Lebensgefühl der pulsierenden Seine Metropole ein.

Mehr zu Ort und Eintrittspreisen

Dienstag bis Sonntag, 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Die Kunsthalle Mannheim ist eine der ersten Bürgersammlungen der Moderne weltweit. Epochale Schlüsselwerke von Edouard Manet bis William Kentridge sowie ein herausragender Skulpturenschwerpunkt prägen unser Selbstverständnis. Seit über 100 Jahren sind wir der Avantgarde und den Existenzfragen der Gesellschaft verpflichtet. 

In einem richtungsweisenden Neubau gestalten wir unsere Zukunft im Verständnis einer Stadt in der Stadt. Als demokratische Institution verfolgen wir eine umfassende digitale Strategie.

Aktuelle Ausstellungen:
Henri Laurens – Wellentöchter
(Wieder-)Entdecken – Die Kunsthalle Mannheim 1933 bis 1945 und die Folgen
Erinnern. Aus der Geschichte einer Institution 

Mehr zu Anmeldung, Ort und Eintrittspreisen

Dienstag bis Sonntag, 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Die Reiss-Engelhorn-Museen (rem) haben sich in den letzten Jahren als international agierender Museumskomplex, herausragender Ausstellungsstandort und bedeutendes Forschungszentrum behauptet. Im Zentrum steht die Museumsarbeit der vier Häuser Museum Zeughaus, Museum Weltkulturen, Museum Bassermannhaus für Musik und Kunst sowie literaturforum Schillerhaus. Auf insgesamt 12.600 qm Ausstellungsfläche erhalten hier die umfangreichen Sammlungen weiten Raum.

Mehr zu den einzelnen Museen

Landesmuseum für Technik und Arbeit

täglich von 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Ein Museum für kleine Entdecker, große Erfinder, Macher und Mutige! Wenn die Neugier sich auf ernsthafte Dinge richtet, dann nennt man sie Wissensdrang – und dieser wird an diesem Ort garantiert gestillt.

Dauerausstaustellungen & Sammlungen 

  • Uhren 
  • Papierherstellung 
  • Weberei 
  • Energie 
  • Elektrotechnik 
  • Mobilität 
  •  Bionik 
  • Invent ar der Mannheimer Sternwarte 
  • Zukunftswerkstatt Elementa 
  • Mediengeschichte 

Mehr zu Ort und Eintrittspreisen

Mannheim ist vielfältig und fördert den wechselseitigen Respekt

Wechselseitiger Respekt und die Bereitschaft zur Verständigung der hier lebenden Menschen und Gruppen bilden die Grundlage für ein gelingendes Miteinander. 

Die "Mannheimer Erklärung" gilt dabei als Ausdruck einer gemeinsamen Wertegrundlage der unterzeichnenden Institutionen, die sich aktiv für ein gelingendes Zusammenleben in unserer von Vielfalt geprägten Stadt engagieren. 291 Organisationen und Initiativen aus Mannheim haben bisher diese Erklärung unterzeichnet.  Die "Mannheimer Erklärung" ist fester Bestandteil des "Mannheimer Bündnisses für ein Zusammenleben in Vielfalt". Das Bündnis verfolgt das Ziel, ein respektvolles Miteinander zu stärken und den unterschiedlichen Formen von Diskriminierung entgegenzuwirken.  
 

Mannheim ist eine Stadt der Demokratie 

Mannheim liegt nicht nur an der Straße der Demokratie, sondern die Stadtverwaltung fördert und initiiert in vielen gesellschaftlichen Bereichen Bürgerbeteiligung und stärkt die Demokratie.
 

Mannheim ist eine Stadt zwischen zwei Flüssen 

Entdecken Sie die vielen Cafés an Rhein und Neckar oder machen Sie einfach einen Spaziergang am Wasser.

Mehr Informationen über Mannheim finden Sie unter www.mannheim.de.
 


Schauen Sie sich in Mannheim um – das sind Angebote, die Sie sich ohne Eintritt (fast) jederzeit anschauen können:

Parks und historische Gärten
Besonderheiten in der Altstadt
Religiöse Stätten
Und außerdem:
Dr. Peter Kurz
Foto: MVV AG/Werner Bartsch

Grußwort des Oberbürgermeisters der Stadt Mannheim, Dr. Peter Kurz, zum Deutschen StiftungsTag 2019.

Mehr

Europas größter Stiftungskongress

Der Deutsche StiftungsTag findet unter dem Motto "Unsere Demokratie" vom 5. bis 7. Juni 2019 in Mannheim statt.

Mehr

Programm Deutscher StiftungsTag

Über 100 Workshops, Podiumsdiskussionen und Vorträge: Werfen Sie einen Blick ins Programm des Deutschen StiftungsTages 2019.

Zum Programm

Melden Sie sich an

Nutzen Sie unser Online-Formular, um sich jetzt für den Deutschen StiftungsTag 2019 anzumelden.

Zur Anmeldung

Häufige Fragen

FAQ StiftungsTag 2019

Sie möchten am StiftungsTag 2019 teilnehmen und haben Fragen zur Anmeldung? Die passenden Antworten zu allen Fragen rund um den Kongress finden Sie in unseren FAQ.

Veranstaltungsticket

Klimafreundliche Anreise mit der Deutschen Bahn zum Festpreis

Schon ab 49 Euro durch ganz Deutschland: Mit diesem Angebot der Deutschen Bahn können Sie beim Besuch einer unserer Veranstaltungen nicht nur sparen, sondern auch die Umwelt schützen!