Forum Kapital und Wirkung und Arbeitskreis Stiftungsvermögen

am 20. und 21. Februar 2019 in Berlin


MITTWOCH, 20. Februar 2019

Forum Kapital und Wirkung

ESMT Berlin
Moderation: Sissi Hajtmanek, Wirtschafts- und Finanzmoderatorin und langjährige ARD-Börsenkorrespondentin, Hessischer Rundfunk

Das Forum Kapital und Wirkung wird unterstützt von:

 

13:00 Uhr: Einführung

Felix Oldenburg (Generalsekretär, Bundesverband Deutscher Stiftungen)

13:15 Uhr: Impulsvortrag: "Mehr rausholen aus dem Stiftungsvermögen!“ 
Prof. Jörg Rocholl (Präsident, ESMT)

13:40 Uhr: Kurzimpulse aus der Philanthropie: „Was ich von Stiftungsvermögen erwarte"  Ise Bosch (Dreilinden)
Patrick Knodel (knodel foundation)
Bernd Wendeln (BonVenture)

14:15 Uhr: Vorstellung der Workshops und Themen

Es laufen vier parallele Workshops in zwei Runden. Jeder Teilnehmer hat somit die Möglichkeit an zwei unterschiedlichen Workshops teilzunehmen.

  • Workshop 1: "Best Practices - Von US-Universitäten und Stiftungen lernen." (Prof. Jörg Rocholl, ESMT Berlin)
  • Workshop 2: "Von Megatrends und Klimaportfolios: zukunftsgerichtete und wirkungsorientierte Vermögensanlage" (Werner Hedrich, Niederlassungsleiter, Globalance Invest)
  • Workshop 3: "Impact Investing handfest - Durch Sozialimmobilien wirken" (Andre le Prince, WLP GmbH, Markus Ziener, Software-AG)
  • Workshop 4: "Kräfte bündeln – Gemeinsam effektiver anlegen" (Ron Grosse, Bürgerstiftung Braunschweig, Philipp Hof, Geschäftsführer, Haus des Stiftens gGmbH)

14:30 Uhr: Workshops erste Runde

15:30 Uhr: Pause

15:45 Uhr: Workshops zweite Runde

16:45 Uhr: Pause

17:00 Uhr: Abschlussplenum mit Berichten und konkreten Unterstützungsangeboten

17:30 Uhr: "Sicher zur Neuausrichtung der Geldanlage." Vorstellung eines Online-Leitfadens des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen
Dr. Stefan Fritz, (Geschäftsführer, Erzbischöfliche Stiftungen und Autor des Stiftungscockpits)

Geschäftsführer und Vorstände von Stiftungen müssen in Zeiten von Niedrigzinsen immer häufiger unternehmerische Entscheidungen treffen, um notwendige Rendite für ihre Stiftungen zu erwirtschaften. Ein einfaches Tool hilft nun dabei Entscheidungen über Vermögenslage übersichtlich und systematisch zu treffen. Auch die Dokumentation und somit rechtliche Absicherung der Finanzplanung wird hierdurch erleichtert.

Download Stiftungscockpit

18:00 Uhr: Networking-Empfang auf Einladung der Bank J. Safra Sarasin

 



Öffentliche Abenddiskussion "Die Bedeutung der Finanzwende für Stiftungen"

Auditorium Maximum, ESMT Berlin

19:00 Uhr: Sissi Hajtmanek im Gespräch mit Gerhard Schick (MdB, Stiftung Finanzwende)

Gerhard Schick war bis Ende letzten Jahres Mitglied des Deutschen Bundestages. Der Finanzexperte von Bündnis 90/Die Grünen legte sein Mandat nieder, um sich der Arbeit im Verein „Bürgerbewegung Finanzwende“ zu widmen, deren Vorstand er ist. Der Verein setzt sich „für eine Finanzwirtschaft, die Gewinnstreben in Einklang mit den sozialen, ökonomischen und ökologischen Zielen der Vereinten Nationen (Sustainable Development Goals) bringt“ ein.

anschließend Diskussion

Hinweis
Am 19. und 20. Februar 2019 findet im Vorlauf ein Treffen schweizerischer Stiftungen auf Einladung der BMW Foundation Herbert Quandt und des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen statt. Zu diesem wird separat eingeladen.



DONNERSTAG, 21. Februar 2019

Arbeitskreis Stiftungsvermögen

Haus Deutscher Stiftungen, Berlin

10:45 Uhr: Begrüßung und Einführung
Dieter Lehmann, Leiter Vermögensanlage, VolkswagenStiftung
Felix Oldenburg, Generalsekretär, Bundesverband Deutscher Stiftungen

11:00 Uhr: Round Table zum Thema Kapitalanlagen. Womit beschäftigen sich die Teilnehmer derzeit?

13:00 Uhr Mittagspause

14:00 Uhr: PRISMA Investment GmbH – Anlagestrategien und Produkte
Bernd Bötsch, geschäftsführender Gesellschafter der Prisma Investment GmbH

PRISMA Investment GmbH, Frankfurt / M. (Die PRISMA Investment GmbH ging aus der ausgegliederten Vermögensanlageabteilung der Software AG-Stiftung, Darmstadt, hervor. Bis heute verwaltet sie große Teile des Vermögens dieser Stiftung sowie weiterer Kunden.)

14:45 Uhr: Vermögensanlageerfolg mit Garantie. Geht das?
Wolf Tieck, geschäftsführender Gesellschafter, Dr. Tieck & Co.
Sebastian Sattler, Senior Consultant, Allianz Pension Consult GmbH

15.30 Uhr: Kaffeepause

16:00 Uhr: Wie finde ich den zu mir passenden Fonds oder Manager? – Ein kostenloses Angebot von Absolut Research für Mitglieder des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen,
Michael Busack, Gründer, Geschäftsführer und alleiniger Gesellschafter, Absolut Research GmbH

16:45 Uhr: Zusammenfassende Diskussion

17:00 Uhr: Verabschiedung

Felix Oldenburg

Generalsekretär

Telefon (030) 89 79 47-55

Fax (030) 89 79 47-11