Treffen mit spanischen Forschungsstiftungen

am 26. und 27. September 2019 in Madrid

Ziel des Treffens ist es, interessierten spanischen und deutschen Stiftungen die Gelegenheit zu bieten, sich gegenseitig kennenzulernen, mehr über die medizinische Forschungslandschaft und Stiftungen im jeweils anderen Land zu erfahren sowie Möglichkeiten für Kooperationen auszuloten.

Die Veranstaltung richtet sich an alle Stiftungen, die Mitglied im Bundesverband und im Bereich medizinische Forschung tätig sind – unabhängig davon, ob fördernd oder operativ. Wir planen mit je 15 spanischen bzw. deutschen teilnehmenden Stiftungen. Es erwartet Sie ein interessantes Programm und hoffentlich viele anregende Kontakte. Die Veranstaltung findet in englischer Sprache statt. Die Teilnahme ist kostenlos, Reise- und Übernachtungskosten müssen selbst getragen werden.

26. September 2019
Fundación Ramón Areces - Vitruvio, 5 - Madrid

14:00
Informal welcome lunch

15:00-18:30

  • Welcome: Raimundo Pérez-Hernández, director Ramon Areces Foundation and member of the Board of the Spanish Association of Foundations (AEF)
  • The foundation sector in Spain and Germany – short overview of both countries: Rosa Gallego, director for international relations AEF | Ralf Krebstakies, Head of Team Information and Documentation
  • Tour de table – brief presentation of participants. 
  • Big data: personalized data to advance treatment vs use and abuse of data (title and content to be discussed with speaker) | José Antonio Martín, Global Health Strategy Manager, BIMA (MILVIK)  

20:00
Dinner

27. September 2019
Fundación Cnio - Melchor Fernández Almagro, 3 - Madrid

9:00-11:00
Visit Cnio Foundation (*) – Cnio Foundation is a research center in itself, so at this visit we will cover 2 main topics:

  • Content: main research oncology developments and research lines at the center
  • Organisation: a foundation as legal form of a research center

(to be confirmed)

11:30-13:00
Visit Cnic Foundation (*)

13:00
Lunch – opportunity for networking


(*) This session will be open to a larger group of Spanish foundations working on the field.

Anmeldung