Das Stiftungspanel besteht aus eine Gruppe registrierter Stiftungen, die sich bereit erklärt haben, regelmäßig an Umfragen rund um das Stiftungswesen teilzunehmen. Die Befragungen richten sich nur an Stiftungen. Das StiftungsPanel ist ein reines Online-Panel, so dass alle Fragen bequem am Computer beantwortet werden können.

Das Stiftungspanel liefert Daten zu langfristigen Trends (z. B. Kapitalanlage, Kooperationen) und aktuellen Themen (z. B. Finanzkrise, Gesetzesvorhaben). Aus den Umfrageergebnissen werden konkrete Handlungsempfehlungen für Stiftungen und ihre Partner (z.B. Politik, Wirtschaft) abgeleitet.

Träger des Panels ist der Bundesverband Deutscher Stiftungen, die einzige unabhängige, nicht-kommerzielle Interessenvertretung der Stiftungen in Deutschland. Inhaltlich verantwortlich für Befragungen und Datenauswertung ist das Team Stiftungsforschung im Bundesverband Deutscher Stiftungen.

Nein, Sie müssen nicht an jeder einzelnen Umfrage teilnehmen. Allerdings müssen Sie zumindest gelegentlich mitmachen, um Ihren Account aktiv zu halten. Sollten Panel-Teilnehmer über eine längere Zeit nicht auf Einladungen zu Umfragen reagieren, behalten wir uns vor, diese vom Stiftungspanel auszuschließen. Um aussagekräftige Ergebnisse zu generieren, ist die regelmäßige und langfristige Teilnahme aller Teilnehmer wünschenswert und notwendig.

Ja, Sie können die einzelnen Befragungen unterbrechen und zu einem späteren Zeitpunkt wieder aufnehmen. Ihre eingegebenen Daten werden gespeichert, so dass Sie nicht erneut alle Fragen beantworten müssen.

Nein, die Umfragen umfassen in der Regel nur wenige prägnante Fragen, die in kurzer Zeit beantwortet werden können (5-10 Minuten).

Die Befragungsergebnisse werden immer online, in einigen Fällen in gedruckter Form, veröffentlicht. Die Teilnehmenden des Stiftungspanels werden exklusiv vorab über die Ergebnisse informiert.

Ihr Name und andere persönlichen Informationen werden ausschließlich genutzt, um Sie zu kontaktieren. Die Daten zur Stiftung benötigen wir, um die Grundgesamtheit des Panels zu charakterisieren und sicherzustellen, dass jede Stiftung nur einmal im Panel vertreten ist. Die Namen der teilnehmenden Stiftungen werden nicht veröffentlicht. Alle Angaben, die wir in den Befragungen von Ihnen erhalten, werden ausschließlich für wissenschaftliche Zwecke und anonym verwendet (Datenschutzerklärung).

Loggen Sie sich einfach im Teilnehmerbereich des Stiftungspanels mit Ihrem Benutzernamen und Passwort ein und ändern Sie dort Ihre Kontaktdaten.

Sie können Ihr Passwort erneut anfordern.

Kontakt

Dr. Antje Bischoff und ihr Team Stiftungsforschung im Bundesverband Deutscher Stiftungen beantworten Ihnen gerne weitere Fragen zum StiftungsPanel.

E-Mail​​​​​​​