Unsere Demokratie

Klare Kante

Stiftungen stehen für Ideen und Innovationen

Der anti-demokratische, rechtsautoritäre Diskurs lebt vom dauernden Gerede von der Krise. Diesem Krisendiskurs müssen Stiftungen entgegentreten, ihm die Legitimation entziehen und nicht selbst einstimmen, sondern vielmehr zukunftsfördernde Argumente stark machen.

Mehr
Checkpoint Demokratie

Partizipation am Kneipentisch

Bei staatlich initiierten Planungsprozessen wird Bürgerbeteiligung fast standardmäßig durchgeführt, um Protesten und Vertrauensverlust der Bevölkerung entgegenzuwirken. In Zeiten von Hassreden und Beleidigungen bieten Bürgerkonsultationen aber auch für Stiftungen eine ideale Möglichkeit, um Partizipation und eine konstruktive Dialogkultur zu stärken.

Mehr
Checkpoint Demokratie

Wie können wir die Demokratie revitalisieren?

Mit dem Philosophen Prof. Dr. Julian Nida-Rümelin sprach die Stiftungswelt über digitale Demokratie-Tools und die Chancen, die in Projekten für Bürgerbeteiligung stecken.

Mehr
Deutscher StiftungsTag

#EngagementFürDemokratie auf dem Deutschen StiftungsTag

Gemeinsam haben eine START-Stipendiatin und ein START-Alumnus bei Besucherinnen und Besuchern des StiftungsTages zum Stand unserer Demokratie und zu ihrem Engagement für unsere Demokratie nachgefragt.

Mehr
Deutscher StiftungsTag

„Es freut mich ungemein, wenn ich sehe, dass mein Engagement sinnvoll ist.”

Tim Scherer ist seit 2013 in dem Mentoren-Projekt “Yoldaş” der BürgerStiftung Hamburg aktiv. Wie er auf die Idee kam, sich ehrenamtlich zu engagieren und was ihm dabei besonders viel Freude macht, das erzählte er uns in einem Interview 

Mehr
Deutscher StiftungsTag

„Den Blick für Probleme nicht verlieren“

Freiburg ist bekannt als idyllische Stadt im Südschwarzwald. Bei all dem Bilderbuch-Panorama aus Natur und Historie geraten städtische Probleme leicht aus dem Blickwinkel. Das darf nicht passieren, mahnt die Freiburger Stifterin Reinhild Dettmer-Finke an.

Mehr
Klare Kante

„Die Demokratie ist für alle Stiftungen das Betriebssystem“

Dr. Nils Meyer-Ohlendorf, Leiter Global Policy Program Ecologic Institut, zeigte auf dem 11. StiftungsIMPACT "Klare Kante" für unsere Demokratie. „Die Demokratie ist für alle Stiftungen das Betriebssystem.“

Mehr
Deutscher StiftungsTag

Klimaschutz: 22.000 Antworten für 17 Aufgaben

Oberste Priorität solle sie haben, die nachhaltige Entwicklung und der Klimaschutz – auch für Stiftungen. So fordert es die Erklärung "Deutsche Stiftungen für Zukunft", die von namhaften Vertretern aus dem Stiftungswesen wie Dietmar Hopp, Nathalie von Siemens oder Joachim Rogall kurz vor dem Deutschen StiftungsTag veröffentlicht wurde.

Mehr
Checkpoint Demokratie

Bürgerbeteiligung in der Praxis

Welche Formen der Bürgerbeteiligung gibt es und wie kann sie gelingen? Antworten gibt das Methodenhandbuch „Bürgerbeteiligung in der Praxis“ von 2018.

Mehr
Deutscher StiftungsTag

Dr. Eckhart von Hirschhausen fordert mehr Engagement für Klimaschutz

Am 5. Juni hielt Dr. Eckart von Hirschhausen eine fulminante Festrede auf dem Deutschen StiftungsTag. Mit viel Humor und Leidenschaft forderte er mehr Engagement für den Klimaschutz.

Mehr
Engagement von Bürgerstiftenden

Engagement von Bürgerstiftenden

Das erste Mal in der Geschichte des Deutschen Stifterpreises wurde eine so große Gemeinschaft von Stiftenden geehrt. In unserer Serie #IchBinBürgerstifterIN haben wir Beispiele zusammengetragen, die zeigen, wie sich Bürgerstifterinnen und -stifter in ihren Städten und Dörfern mit Zeit, Geld und Ideen engagieren.

Mehr

Tag der Stiftungen 2019

Am 1. Oktober findet zum sechsten Mal der europaweite Tag der Stiftungen statt.

Mehr über den Aktionstag

Demokratiebildung ist Gemeinschaftsaufgabe

Was können Stiftungen beitragen, um Demokratiebildung bewusst zu gestalten und mitzutragen? Antworten hierauf gab es auf der Podiumsdiskussion des Netzwerk Stiftung und Bildung auf dem diesjährigen StiftungsTag in Mannheim.

Lesen Sie hier den Bericht

Goodcast. Der Podcast, der wirkt.

In der zweiten Staffel unseres Goodcasts dreht sich alles rund um das Thema „Demokratie“. Wir sprachen mit Sawsan Chebli, Anne Rolvering und Sabine Leutheusser-Schnarrenberger.

Zum Goodcast

Das Projekt "Unsere Demokratie" wird durch die Robert Bosch Stiftung und ZEIT-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius gefördert. Wir danken für die freundliche Unterstützung.