Unsere Demokratie

Checkpoint Demokratie

Mit digitalen Tools Meinungsblasen zum Platzen bringen

Das Internet als Sozialraum gewinnt vor allem für junge Menschen immer mehr an Bedeutung. Gleichzeitig werden dort in einer Atmosphäre von Hass und Überspitzung immer weniger kontroverse Diskussionen geführt. Die Plattform "Diskutier Mit Mir" will dem etwas entgegensetzen und mehr demokratische Teilhabe ermöglichen.

Mehr
Checkpoint Demokratie

Naturschutz mit demokratischen Mitteln stärken

Wenn die Politik Fakten ignoriert, stehen der Zivilgesellschaft diverse Möglichkeiten zur Verfügung, um den Bürgerwillen durchzusetzen. Nirgendwo ist das nötiger als beim Erhalt der biologischen Vielfalt. Ein Appell.

Mehr
Checkpoint Demokratie

Macht mal!

In der Jugendförderung Jugendliche nicht nur mitreden, sondern mitbestimmen lassen: Die Heinrich-Dammann-Stiftung hat es mit ihrer „Jugendcrew“ gewagt.

Mehr
Checkpoint Demokratie

Unsere Demokratie gemeinsam gestalten

Unter dem Motto „Sommerakademie: Demokratie gestalten!“ laden die 13 Begabtenförderungswerke ihre Stipendiatinnen und Stipendiaten ein, sich über Herausforderungen unserer Demokratie auszutauschen. Zur ersten Akademie in Heidelberg wird auch Bundespräsident und Schirmherr Frank-Walter Steinmeier erwartet.

Mehr
Klare Kante

Lucy Bernholz: Welche Folgen hat die Digitalisierung für die Zivilgesellschaft?

Die digitale Transformation hat tiefgreifende Folgen für die Akteure und Akteurinnen der Zivilgesellschaft. Lucy Bernholz, Forscherin am Stanford University Center on Philanthropy and Civil Society, erklärt die Konsequenzen der Digitalisierung für die Zivilgesellschaft und den Stiftungssektor.

Mehr
Checkpoint Demokratie

Bürgerstiftungen stärken in den ostdeutschen Bundesländern

Bürgerstiftungen sind in vielen Städten und Gemeinden eine wichtige Stütze der Zivilgesellschaft - dies gilt vor allem für die ostdeutschen Bundesländer. Wo dort die besonderen Herausforderungen, aber auch die Möglichkeiten für Bürgerstiftungen liegen, zeigen wir in vier Regionalkonferenzen vor Ort.

Mehr
Klare Kante

„Was im Netz passiert, hat auch Auswirkungen auf unsere Demokratie“

Hanna Gleiß arbeitet beim betterplace lab und leitet das Projekt „Das NETTZ – die Vernetzungsstelle gegen Hate Speech“. Im Interview zeigt sie Klare Kante für unsere Demokratie und beschreibt, was wir alle für unsere Demokratie tun können.

Mehr
Klare Kante

Stiftungen stehen für Ideen und Innovationen

Der anti-demokratische, rechtsautoritäre Diskurs lebt vom dauernden Gerede von der Krise. Diesem Krisendiskurs müssen Stiftungen entgegentreten, ihm die Legitimation entziehen und nicht selbst einstimmen, sondern vielmehr zukunftsfördernde Argumente stark machen.

Mehr
Checkpoint Demokratie

Partizipation am Kneipentisch

Bei staatlich initiierten Planungsprozessen wird Bürgerbeteiligung fast standardmäßig durchgeführt, um Protesten und Vertrauensverlust der Bevölkerung entgegenzuwirken. In Zeiten von Hassreden und Beleidigungen bieten Bürgerkonsultationen aber auch für Stiftungen eine ideale Möglichkeit, um Partizipation und eine konstruktive Dialogkultur zu stärken.

Mehr
Checkpoint Demokratie

Wie können wir die Demokratie revitalisieren?

Mit dem Philosophen Prof. Dr. Julian Nida-Rümelin sprach die Stiftungswelt über digitale Demokratie-Tools und die Chancen, die in Projekten für Bürgerbeteiligung stecken.

Mehr
Engagement von Bürgerstiftenden

Engagement von Bürgerstiftenden

Das erste Mal in der Geschichte des Deutschen Stifterpreises wurde eine so große Gemeinschaft von Stiftenden geehrt. In unserer Serie #IchBinBürgerstifterIN haben wir Beispiele zusammengetragen, die zeigen, wie sich Bürgerstifterinnen und -stifter in ihren Städten und Dörfern mit Zeit, Geld und Ideen engagieren.

Mehr

Demokratiebildung ist Gemeinschaftsaufgabe

Was können Stiftungen beitragen, um Demokratiebildung bewusst zu gestalten und mitzutragen? Antworten hierauf gab es auf der Podiumsdiskussion des Netzwerk Stiftung und Bildung auf dem diesjährigen StiftungsTag in Mannheim.

Lesen Sie hier den Bericht

Goodcast. Der Podcast, der wirkt.

In der zweiten Staffel unseres Goodcasts dreht sich alles rund um das Thema „Demokratie“. Wir sprachen mit Sawsan Chebli, Anne Rolvering und Sabine Leutheusser-Schnarrenberger.

Zum Goodcast

Das Projekt "Unsere Demokratie" wird durch die Robert Bosch Stiftung und ZEIT-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius gefördert. Wir danken für die freundliche Unterstützung.