Zukunftsstiftung Entwicklung

Diese Stiftung setzt sich ein für ...

... Berufsfreiheit (Art. 12 GG)

Zweck der Stiftung ist die Entwicklungshilfe und die Förderung der Erziehung sowie der Volks- und Berufsbildung einschließlich der Studentenhilfe im In- und Ausland. Zur Verwirklichung der Satzungsziele wird die Stiftung Projekte der Entwicklungshilfe fördern und begleiten, die selbstbestimmte und partizipatorische Lebensform sowie Hilfe zur Selbsthilfe ermöglichen; Hilfeleistungen gewähren und vermitteln für Menschen, die in Armut, Hunger und Not leben. Solche Hilfen können auch in der Ermöglichung des Schulbesuchs (bspw. durch Patenschaften), beruflichen Bildung, einkommensschaffenden Maßnahmen und in Maßnahmen der Gesundheitsfürsorge und der Wohlfahrtspflege bestehen; Informationen und Bildung vermitteln und Öffentlichkeitsarbeit betreiben zur Förderung und Entwicklung neuer Leitbilder auf dem Gebiet der Entwicklungshilfe unter Berücksichtigung der vorhandenen Benachteiligungen der in armen Ländern lebenden Menschen und zur Überwindung von Armut, Hunger und Not auf der Welt. Vor allem in ökologischen Landwirtschafts- und überschaubaren Gewerbebetrieben wird die Grundlage für eine nachhaltige Existenzbegründung und -erhaltung gesehen, unter Einbeziehung traditioneller und kultureigener Ausgestaltungsformen. Weitere Zwecke sind: Kleingewerbe, Mikrokredite und regenerative Energien.

Themen
Bildung: Bildung/Erziehung/Studentenhilfe
Internationales: Entwicklungszusammenarbeit

Zusatzinformationen
Grundsätze guter Stiftungspraxis

 

Kontakt

Zukunftsstiftung Entwicklung

GLS Treuhand e.V.
Christstraße 9
44789 Bochum