Dr. Kindel-Oldenburg-Stiftung

Diese Stiftung setzt sich ein für ...

... das Recht auf Freiheit der Person (Art. 2 GG)
... den Schutz von Ehe und Familie und von Kindern (Art. 6 GG)
... Berufsfreiheit (Art. 12 GG)

Förderung von Kindern und Jugendlichen vor allem in der Region Oldenburg, die nach fachlichem Urteil ihre Entwicklungsmöglichkeiten nicht ausschöpfen können z.B. wegen schwieriger bzw. unzureichender familiärer Bedingungen im erzieherischen und/oder finanziellen Bereich. Das kann außer im Schul- und im Ausbildungsbereich auch durch Hilfen geschehen, die zu einer positiven Persönlichkeitsentwicklung beitragen, wozu die Förderung besonderer Begabungen und besonderer Bildungsangebote (fachliche und persönlichkeitsfördernde Bildung) gehört. Besonders soll an Kinder und Jugendliche gedacht werden, wo die Probleme (auch) mit einer HIV-Infektion in Verbindung stehen. Hier können auch Veranstaltungen gefördert werden, die der Aufklärung und Prävention dienen, soweit das nicht durch andere Institutionen, vor allem Krankenkassen und Gesundheitsämter, gefördert werden kann.

Themen
Gesellschaft: Kinder-/Jugendhilfe

 

Kontakt

Dr. Kindel-Oldenburg-Stiftung

Bezirksverband Oldenburg
Nadorster Straße 155
26123 Oldenburg (Oldenburg)