Berta-Seidl-Stiftung

Diese Stiftung setzt sich ein für ...

... Glaubens-, Gewissens- und Bekenntnisfreiheit (Art. 4 GG)
... den Schutz von Ehe und Familie und von Kindern (Art. 6 GG)
... Freizügigkeit (Art. 11 GG)
... die Unverletzlichkeit der Wohnung (Art. 13 GG)

Die Stiftung verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige und mildtätige Zwecke. Es darf keine Person durch Ausgaben, die dem Zweck der Stiftung fremd sind oder durch unverhältnismäßig hohe Vergütung, begünstigt werden. Zweck der Stiftung ist die Förderung der besonderen Seelsorge (Erwachsenen-, Jugend- und Altenseelsorge). Folgende Verwendungen sind dabei ausgeschlossen: Übernahme laufender Personal- und Bewirtschaftungskosten der Kirchengemeinde; Übernahme laufender Unterhaltungsaufwendungen der kirchlichen Gebäude, einschließlich der sich im Eigentum der Kirchengemeinde befindlichen Wohnungen.

Themen
Bildung: Bildung/Erziehung/Studentenhilfe
Gesellschaft: Bürgerschaftliches Engagement, Kinder-/Jugendhilfe, Mildtätige Zwecke
Religion und Kirche: Kirchliche Zwecke

 

Kontakt

Berta-Seidl-Stiftung

Katholische Kirchengemeinde St. Maria Königin des Friedens
Marienstraße 7
71691 Freiberg am Neckar