Jugend- und Familienstiftung des Landes Berlin

Diese Stiftung setzt sich ein für ...

... Glaubens-, Gewissens- und Bekenntnisfreiheit (Art. 4 GG)
... den Schutz von Ehe und Familie und von Kindern (Art. 6 GG)

Die Jugend- und Familienstiftung fördert Maßnahmen und Angebote, die der inhaltlichen Weiterentwicklung und Erneuerung von Jugend- und Familienarbeit dienen. Gefördert werden Vorhaben, welche die Entwicklung und Erprobung von für das Land Berlin neuen fachlichen Erkenntnissen und Arbeitsweisen auf dem Gebiet der Jugend- und Familienarbeit ermöglichen. Die Entwicklung der Trägervielfalt und der Pluralität von Angeboten im Land Berlin befördern und Entwicklungen neuer Problembewältigungsformen von jungen Menschen dienen. Inhaltliche Schwerpunkte/allgemeine Förderungsgrundsätze der Jugend- und Familienstiftung des Landes Berlin sind: Projekte und Vorhaben, durch die junge Menschen sowie Familien gefördert werden, eigene Initiativen und Verantwortlichkeit zu entwickeln sowie gemeinschaftsbezogen aktiv zu werden. Projekte und Vorhaben, durch die Voraussetzungen dafür geschaffen werden, dass junge Menschen und Familien Eigenverantwortlichkeit und -initiative entfalten können sowie Projekte und Vorhaben zur Unterstützung und Weiterentwicklung demokratischer Strukturen. Projekte und Vorhaben, die die von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern zu leistenden Eigenbeiträge mit Aufgaben im gemeinnützigen Bereich verbinden und das Ziel der Identitätsfindung, Selbstakzeptanz und Selbstwertentwicklung der Teilnehmer mit berücksichtigen und mit geeigneten Maßnahmen umsetzen. Projekte und Vorhaben mit interkulturellem, überregionalem oder internationalem Bezug, mit dem Ziel Respekt, Toleranz und Verständnis für die jeweilige andere Lebensweise/Kultur mitentwickeln helfen und dies mittels direkter Begegnungen und gemeinsam durchgeführter Aktivitäten realisieren. Projekte und Vorhaben, welche darauf abzielen, Entfremdungen zwischen Kindern und Eltern zu überwinden oder die Kommunikation zwischen den Generationen zu verbessern. Als weiteren Bereich konzipiert und organisiert die Stiftung landesweite Förderprogramme im Bereich der Jugend- und Familienarbeit, z.T. im Zusammenwirken und mit finanzieller Unterstützung anderer Partner (Jugendnetz-Berlin.de, Jugend-Demokratiefonds Berlin, jup! Berlin - Jugendportal für Beteiligung) sowie ein besonderes Förderprogramm zur Aktivierung des Zusammenlebens im Wohngebiet (KiezAktivKasse).

Themen
Bildung: Bildung/Erziehung/Studentenhilfe
Gesellschaft: Demokratisches Staatswesen, Kinder-/Jugendhilfe
Internationales: Völkerverständigung
Kunst und Kultur: Kunst/Kultur
Umwelt: Umweltschutz/Naturschutz/Landschaftspflege

 

Kontakt

Jugend- und Familienstiftung des Landes Berlin


Obentrautstraße 55
10963 Berlin