Nemetschek Stiftung

Diese Stiftung setzt sich ein für ...

... das Recht auf Freiheit der Person (Art. 2 GG)
... Glaubens-, Gewissens- und Bekenntnisfreiheit (Art. 4 GG)

Stiftungszweck ist es, einen Beitrag zur Stärkung der freiheitlich-demokratischen Grundordnung und der damit verbundenen Werte zu leisten. Dieser Zweck wird zum einen durch konkrete praxisorientierte Projekte erfüllt, zum anderen unterstützt die Stiftung die Schaffung von Plattformen, die den Diskurs über gesellschaftspolitisch relevante Themen multiplizieren und an eine breite Öffentlichkeit tragen. Die Stiftung will "Ermöglicher" und Ideengeber sein, Anstöße zu neuen Denkansätzen geben, Ideen bündeln und diese mit unterschiedlichen Partnern modellhaft in die Praxis umsetzen.

Themen
Bildung: Bildung/Erziehung/Studentenhilfe
Gesellschaft: Altenhilfe, Demokratisches Staatswesen, Kinder-/Jugendhilfe, Mildtätige Zwecke, Wohlfahrtswesen
Internationales: Völkerverständigung
Kunst und Kultur: Kunst/Kultur
Religion und Kirche: Kirchliche Zwecke
Umwelt: Umweltschutz/Naturschutz/Landschaftspflege
Wissenschaft: Wissenschaft/Forschung

Zusatzinformationen
Grundsätze guter Stiftungspraxis

 

Kontakt

Nemetschek Stiftung


Konrad-Zuse-Platz 1
81829 München