Stiftung Rheinische Kulturlandschaft

Diese Stiftung setzt sich ein für ...

... Berufsfreiheit (Art. 12 GG)

Zweck der Stiftung ist die Förderung des Natur- und Landschaftsschutzes durch den Erhalt und die Förderung der Eigenart, Vielfalt und Schönheit der bäuerlich geprägten Kulturlandschaft, ihrer nachhaltigen Nutzungsfähigkeit und ihrer Biotop- und Artenvielfalt im Regierungsbezirk Köln und Düsseldorf. Der Stiftungszweck wird insbesondere verwirklicht durch: die Planung, Umsetzung und Finanzierung von Maßnahmen zum Schutz und zur Förderung der freilebenden heimischen Tier- und Pflanzenarten durch Initiierung, Entwicklung und Unterhaltung von landschaftstypischen Lebensräumen, zur Erhaltung und Pflege wertvoller Biotope, zum Erhalt des bäuerlich geprägten Landschaftsbildes und dessen Strukturen in der Kulturlandschaft; den eventuellen Ankauf bzw. die Übernahme von ökologisch wertvollen bzw. entwicklungsfähigen Flächen zu den oben genannten Zwecken; die Erstellung von Gutachten und Unterstützung von Forschungsvorhaben zu den unter oben genannten Zwecken; die Förderung sonstiger Maßnahmen in der Land- und Forstwirtschaft, die dem Stiftungszweck dienen; die Öffentlichkeits- und Aufklärungsarbeit im Sinne des Stiftungszweckes; die naturschutzfachliche Betreuung und Weiterbildung von Land- und Forstwirten, Grundeigentümern bzw. -pächtern sowie Jägern.

Themen
Umwelt: Umweltschutz/Naturschutz/Landschaftspflege

Zusatzinformationen
Grundsätze guter Stiftungspraxis

 

Kontakt

Stiftung Rheinische Kulturlandschaft


Rochusstraße 18
53123 Bonn