Wüstenrot Stiftung

Die Wüstenrot Stiftung ist eine selbstständige Institution, die ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke verfolgt. Zur Erfüllung ihrer Stiftungszwecke initiiert und konzipiert sie eigene Projekte und führt diese operativ durch. Zur Unterstützung interessanter Projekte gibt sie auch finanzielle Mittel an gemeinnützige Dritte weiter. Die Wüstenrot Stiftung arbeitet interdisziplinär; sie will praxisorientierte Anstöße geben und Modelle schaffen, Beispiel sein und Nachahmer animieren, das Gemeinwohl fördern und positive Veränderungen in den Lebensverhältnissen der Menschen bewirken. Die Wüstenrot Stiftung ist politisch und konfessionell unabhängig und dem demokratischen Gemeinwesen verpflichtet. Wirtschaftliche Grundlage der Stiftungsarbeit ist die über die Wüstenrot Holding AG gehaltene Beteiligung von 66 % an der Wüstenrot & Württembergische AG. Mit diesem Stiftungsvermögen ist sie eine der großen gemeinnützigen Stiftungen in Deutschland. Die Stiftung entstand 1990 aus dem erstmals 1921 in Stuttgart konstituierten Verein Gemeinschaft der Freunde, der Gründerin und Trägerin der ersten deutschen Bausparkasse.

Themen
Bildung: Bildung/Erziehung/Studentenhilfe
Kunst und Kultur: Denkmalschutz/-pflege, Kunst/Kultur
Wissenschaft: Wissenschaft/Forschung

 

Kontakt

Wüstenrot Stiftung


Hohenzollernstraße 45
71638 Ludwigsburg
Postfach
71630 Ludwigsburg