Stiftung Völkerschlachtdenkmal Leipzig

Diese Stiftung setzt sich ein für ...

... das Recht auf Freiheit der Person (Art. 2 GG)

Zwecke der Stiftung sind die Förderung von Kunst und Kultur, die Förderung des Denkmalschutzes und der Denkmalpflege bezogen auf das Völkerschlachtdenkmal sowie die Förderung des Andenkens an Kriegsopfer. Diese Stiftungszwecke werden insbesondere verwirklicht durch die denkmalgerechte Modernisierung, Instandsetzung und Unterhaltung des Gebäudes Völkerschlachtdenkmal mit seinen Außenanlagen, die Erhaltung und Repräsentation des Völkerschlachtdenkmals zu Leipzig als Gedenkstätte für die Gefallenen der Völkerschlacht und als Denkmal der nationalen Einheit und Selbstbestimmung. Im Sinne des europäischen Gedankens setzt sich die Stiftung dafür ein, das Völkerschlachtdenkmal als Kulturgut von nationaler und internationaler Bedeutung zu einem Symbol für Frieden, Freiheit und Verständigung unter den europäischen Völkern auch nach Abschluss der Sanierung inhaltlich weiter zu profilieren.

Themen
Kunst und Kultur: Denkmalschutz/-pflege, Kunst/Kultur

 

Kontakt

Stiftung Völkerschlachtdenkmal Leipzig

Stadt Leipzig
Kulturamt
Stadtgeschichtliches Museum
Böttchergäßchen 3
04109 Leipzig
Postfach
04092 Leipzig