Bertha Heraeus und Kathinka Platzhoff Stiftung – Heraeus Bildungsstiftung

Diese Stiftung setzt sich ein für ...

... das Recht auf Freiheit der Person (Art. 2 GG)
... das Recht auf Bildung (angelehnt an Art. 7 GG)

Die Stiftung trägt zu nachhaltigen, motivierenden Lernprozessen bei. Durch eine wirksame und zugleich beflügelnde Vorbereitung auf künftige Herausforderungen der Gesellschaft stärkt die Stiftung das Selbstbewusstsein von Lehrern und schafft eine neue Zufriedenheit bei Schülern und Eltern in weiterführenden Schulen Deutschlands. Ihr Tätigkeitsfeld bezieht sich dabei nicht auf Veränderung oder Gestaltung von Curricula. Unter dem Motto "Persönlichkeit macht Schule" macht die Heraeus Bildungsstiftung Angebote für Lehrkräfte und Schulleitungen und vernetzt sie mit anderen Bereichen der Gesellschaft. Drei Felder beschreiben die Aktivitäten der Stiftung: Kompetenzen entfalten: Die einzelne Lehrkraft steht im Fokus, um sie in ihrer Vorbildrolle zu fördern. Schule gestalten: Schulleitungsteams werden bei der Professionalisierung des Schulmanagements unterstützt. Zusammenhänge erleben: Interdisziplinärer Gedankenaustausch zwischen Schule, Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft wird angeregt.

Themen
Bildung: Bildung/Erziehung/Studentenhilfe

Zusatzinformationen
Grundsätze guter Stiftungspraxis

 

Kontakt

Bertha Heraeus und Kathinka Platzhoff Stiftung – Heraeus Bildungsstiftung


Kurt-Blaum-Platz 2
63450 Hanau