Stiftung Bildung und Handwerk

Diese Stiftung setzt sich ein für ...

... den Schutz von Ehe und Familie und von Kindern (Art. 6 GG)
... Berufsfreiheit (Art. 12 GG)

Zweck der Stiftung ist die Förderung der beruflichen Aus-, Fort- und Weiterbildung im Bereich des Handwerks, des Handels, des Gewerbes und im Bereich der medien- und informationsverarbeitenden Berufe sowie die Förderung der Wissenschaft und Forschung und Mildtätigkeit. Die Stiftung verwirklicht den Satzungszweck in erster Linie gemäß § 58 Nr. 1 AO durch die Förderung anderer gemeinnütziger Körperschaften, insbesondere gemeinnütziger GmbHs, deren alleiniger oder Mehrheitsgesellschafter die Stiftung ist, die bei der Errichtung, dem Betrieb und dem Ausbau regionaler und überregionaler Bildungseinrichtungen unterstützt werden sollen. Die Stiftung fördert weiterhin die berufliche Aus- und Weiterbildung und die Wissenschaft und Forschung, indem Forschungsaufträge zur Weiterentwicklung didaktischer Konzepte und der organisatorischen Ausgestaltung der beruflichen Aus- und Weiterbildung sowie andere Forschungsaufträge an Hochschulen und Fachhochschulen vergeben und die gewonnenen Erkenntnisse der Allgemeinheit zur Verfügung gestellt werden. Die Stiftung hat die Aufgabe, neue Lehr- und Lernmittel für die berufliche Aus- und Weiterbildung zu entwickeln sowie Ausbildungsprofile für neue Technologien zu entwerfen und den von ihr unterstützten gemeinnützigen Bildungseinrichtungen sowie anderen interessierten Bildungsorganisationen zur Verfügung zu stellen. Die Stiftung wird in besonderer Weise die Aus- und Weiterbildung von benachteiligten Personengruppen wie Behinderten, Langzeitarbeitslosen, Jugendlichen mit schwierigem sozialen Hintergrund sowie Migranten fördern und sich um deren Wiedereingliederung in das Arbeitsleben bemühen. Des Weiteren wird die Stiftung die Aus- und Weiterbildung von besonders begabten Auszubildenden, Gesellen und Studenten durch die Vergabe von Förderstipendien und Förderpreisen unterstützen und fördern. Die Vergabe der Stipendien erfolgt dabei nach allgemein geltenden Förderrichtlinien. Hilfe zum Lebensunterhalt wird nur in Fällen der sozialen Bedürftigkeit gewährt.

Themen
Bildung: Bildung/Erziehung/Studentenhilfe

 

Kontakt

Stiftung Bildung und Handwerk


Waldenburger Straße 19
33098 Paderborn