Gemeinnützige Stiftung Haus & Grund Frankfurt am Main

Diese Stiftung setzt sich ein für ...

... den Schutz von Ehe und Familie und von Kindern (Art. 6 GG)
... Freizügigkeit (Art. 11 GG)
... die Unverletzlichkeit der Wohnung (Art. 13 GG)
... den Erhalt des privaten Eigentums an Grund und Boden (angelehnt an Art. 14 GG)

Die Stiftung unterstützt die Grundgedanken des Artikels 14 Grundgesetz: a) die Erhaltung des privaten Eigentums an Grund und Boden zu sichern und für den Erwerb durch breite Kreise der Bevölkerung einzutreten, b) Um dem Wohl der Allgemeinheit zu dienen, werden soziale und kulturelle Maßnahmen geschaffen und gefördert. Der Stiftungszweck gemäß a) wird insbesondere verwirklicht durch werbende Aktionen in der Öffentlichkeit, Förderung und Durchführung von Forschungsmaßnahmen, journalistischen Arbeiten, Unterrichts-, Diskussions-, Fortbildungs- und Aufklärungsveranstaltungen für ein breites Publikum aus dem Bereich der Wohnungspolitik, Bau- und Wohnungswesen, Städtebau, Denkmal- und Umweltschutz sowie Miet- und Bodenrecht und Werbung für das private Eigentum. Im Rahmen der gemeinnützigen Maßnahmen gemäß b) werden insbesondere entsprechende Einrichtungen in der Stadt Frankfurt unterstützt, beispielsweise für ältere und behinderte Menschen, Jugendliche oder dringende Maßnahmen aus besonderen Anlässen.

Themen
Bildung: Bildung/Erziehung/Studentenhilfe
Gesellschaft: Demokratisches Staatswesen, Sonstige gemeinnützige Zwecke
Wissenschaft: Wissenschaft/Forschung

 

Kontakt

Gemeinnützige Stiftung Haus & Grund Frankfurt am Main


Grüneburgweg 64
60322 Frankfurt am Main