Stiftung Apfelbaum – Partner für ein ZusammenWachsen von LebensWelten

Diese Stiftung setzt sich ein für ...

... die Gleichheit vor dem Gesetz (Art. 3 GG)
... Glaubens-, Gewissens- und Bekenntnisfreiheit (Art. 4 GG)
... den Schutz von Ehe und Familie und von Kindern (Art. 6 GG)

Förderung von dauerhaft angelegten und auf Gemeinsamkeit ausgerichteten Wachstums- und Verbindungsprozessen in acht Bereichen: in der Welt, der Gesellschaft, den Wirtschaften, in Kultur, Wissenschaft, Generationen, in Fraueninitiativen und Religionen; Projekte werden von der Stiftung gefördert, soweit sie längerfristig und modellhaft angelegt sind (d.h. über die Befriedigung gegenwärtiger Bedürfnisse hinausgehen), eigenständig und wirtschaftlich tragfähig sind sowie wechselseitige Hilfe zur Selbsthilfe und dauerhafte Verbindungen zwischen unterschiedlichen (etablierten und benachteiligten) Menschen anstreben, z.B. Projekte zur Frauenförderung und Familienplanung, zu fairem Umgang mit der Mitwelt, mit Geld sowie Produkten aus Entwicklungsländern, zu Konfliktvermittlung und Völkerverständigung; Publikationen werden initiiert und/oder durch Mithilfe bei ihrer Verbreitung gefördert, soweit sie innovative, inter- und transdisziplinäre Informationen über Ko-Evolution und Integration, über vernetztes Denken und Handeln in Wissenschaft und Gesellschaft beinhalten; Preise werden jährlich oder zweijährlich von der Stiftung und von Kooperationspartnern an Menschen und Institutionen verliehen, die die Ziele der Stiftung in gleicher oder ähnlicher Weise in Wort und Tat beispielhaft verfolgen.

Themen
Bildung: Bildung/Erziehung/Studentenhilfe
Gesellschaft: Bürgerschaftliches Engagement, Demokratisches Staatswesen, Gleichberechtigung von Frauen und Männern
Internationales: Entwicklungszusammenarbeit, Völkerverständigung
Kunst und Kultur: Kunst/Kultur
Religion und Kirche: Religion
Wissenschaft: Wissenschaft/Forschung

Zusatzinformationen
Grundsätze guter Stiftungspraxis

 

Kontakt

Stiftung Apfelbaum – Partner für ein ZusammenWachsen von LebensWelten

c/o Herrn Dr. Hans-Martin Schmidt
Morbacher Straße 53
50935 Köln