Rosa-Luxemburg-Stiftung Brandenburg e.V.

Diese Stiftung setzt sich ein für ...

... das Recht auf Freiheit der Person (Art. 2 GG)
... Glaubens-, Gewissens- und Bekenntnisfreiheit (Art. 4 GG)
... Freiheit von Meinung, Kunst und Wissenschaft (Art. 5 GG)

Die Rosa-Luxemburg-Stiftung Brandenburg e. V. ist ein unabhängiger Verein. Er versteht sich als Förderer politischer, wissenschaftlicher und kultureller Bildungsarbeit. Er fühlt sich den Ideen des Humanismus, von Freiheit und sozialer Gerechtigkeit, der Gestaltung der Demokratie sowie der Tradition und Entwicklung sozialistischen Denkens verpflichtet. Der Verein möchte in seiner Tätigkeit durch die Pflege humanistischer und demokratischer Traditionen, durch die kritische Prüfung und Neubewertung sozialistischer Ideen politische Bildungsinhalte prägen und vermitteln. Entwicklung und Wahrung der Pluralität der Meinungen, Toleranz im Umgang mit Andersdenkenden sind wesentliche Prinzipien seines Handelns.

Themen
Bildung: Bildung/Erziehung/Studentenhilfe
Gesellschaft: Demokratisches Staatswesen
Internationales: Völkerverständigung

 

Kontakt

Rosa-Luxemburg-Stiftung Brandenburg e.V.


Dortustraße 53
14467 Potsdam