Stiftung Bildung

Diese Stiftung setzt sich ein für ...

... den Schutz von Ehe und Familie und von Kindern (Art. 6 GG)
... das Recht auf Bildung (angelehnt an Art. 7 GG)

Zweck der Stiftung ist die Förderung der Bildung und Erziehung sowie des bürgerschaftlichen Engagements zugunsten gemeinnütziger Zwecke durch die Verbesserung der Bedingungen für die pädagogische Begleitung und Bildung von Kindern und Jugendlichen. Der Zweck wird insbesondere verwirklicht durch die Motivation und Einbindung Freiwilliger in die Arbeit der Verbände der gemeinnützigen Schul- und Kitafördervereine und ihrer Mitgliedsorganisationen etwa durch Informationen (Veranstaltungen, Schriften); die Unterstützung bei der Gründung und Tätigkeit von gemeinnützigen Fördervereinen an Schulen und Kindertageseinrichtungen (Kita) etwa durch Presse- und Öffentlichkeitsarbeit; die Hilfe beim Aufbau der Verbandsstrukturen der gemeinnützigen Fördervereine etwa durch die Wahrnehmung von Koordinationsaufgaben; die Verbesserung der Rahmenbedingungen ihrer Arbeit durch Kommunikation mit politisch und gesellschaftlich entscheidungsrelevanten Personen; die Durchführung von Bildungsprojekten und deren Veröffentlichung; die ideelle und finanzielle Unterstützung von Fördervereinen an Schulen und Kitas bei der Erstellung von Projektanträgen und Beschaffung von Fördermitteln sowie die Beschaffung und Weitergabe von Mitteln für die Verwirklichung der steuerbegünstigten Zwecke einer anderen gemeinnützigen Körperschaft oder einer Körperschaft des öffentlichen Rechts.

Themen
Bildung: Bildung/Erziehung/Studentenhilfe
Gesellschaft: Bürgerschaftliches Engagement, Demokratisches Staatswesen, Kinder-/Jugendhilfe, Mildtätige Zwecke, Verfolgten-/Flüchtlings-/Vertriebenen-/Aussiedlerhilfe

Zusatzinformationen
Grundsätze guter Stiftungspraxis

 

Kontakt

Stiftung Bildung

Palais am Festungsgraben
Am Festungsgraben 1
10117 Berlin