Landesstiftung "Miteinander in Hessen"

Diese Stiftung setzt sich ein für ...

... Glaubens-, Gewissens- und Bekenntnisfreiheit (Art. 4 GG)
... Freiheit von Meinung, Kunst und Wissenschaft (Art. 5 GG)

Die Landesstiftung "Miteinander in Hessen" verfolgt den Zweck, bürgerschaftliches Engagement und private Initiative zugunsten gemeinnütziger, mildtätiger und kirchlicher Zwecke im Sinne des Abschnitts "Steuerbegünstigte Zwecke" der Abgabenordnung zu fördern. Sie leistet damit einen Beitrag zur Stärkung von Gemeinsinn und des gesellschaftlichen Miteinanders in Hessen. Die Stiftung verwirklicht ihren Zweck insbesondere durch die Förderung des bürgerschaftlichen Engagements durch Unterstützung von Bürgerstiftungen und anderen privaten Initiativen, die den genannten Zweck ganz oder teilweise verfolgen, die Kooperation mit den oben genannten Organisationen und Initiativen, um gemeinsam Vorhaben und Projekte zu verwirklichen, eigene Maßnahmen, die im Sinne des genannten Zwecks beispielgebend auf Gemeinwohlorientierung und Zukunftsfähigkeit angelegt sind, die Förderung der Kooperation und des Austausches zwischen Organisationen und Initiativen, die ebenfalls den genannten Zweck ganz oder teilweise verfolgen sowie die Förderung des Meinungsaustausches und der Meinungsbildung durch geeignete Maßnahmen mit dem Ziel, den oben genannten Zweck in der Bevölkerung zu verankern.

Themen
Gesellschaft: Bürgerschaftliches Engagement, Mildtätige Zwecke
Religion und Kirche: Kirchliche Zwecke

 

Kontakt

Landesstiftung "Miteinander in Hessen"


Weidenbornstraße 8a
65189 Wiesbaden